Yuvan Shankar Raja

Yuvan Shankar Raja (geboren am 31. August 1979) ist ein indischer Sänger und Liedermacher, Filmmusik- und Soundtrack-Komponist und gelegentlicher Texter aus Chennai, Tamil Nadu. Er komponierte Musik für tamilische Filme wie sein Vater Ilaiyaraaja. Er begann seine Karriere im Alter von 16 Jahren, als er die Filmmusik für Aravindhan komponierte. Nach einer langen Pause komponierte er dann im Jahr 2001 für "Thulluvatho Ilamai". Innerhalb von 15 Jahren hat Yuvan Shankar Raja an über 100 Filmen mitgewirkt. Er gilt als ein vielseitig talentierter Komponist. Er ist vor allem für seine Verwendung westlicher Musikelemente bekannt und wird oft dafür verantwortlich gemacht, Hip-Hop in die tamilische Film- und Musikindustrie eingeführt und die "Ära der Remixe" in Tamil Nadu eingeleitet zu haben.

Frühes Leben

Yuvan Shankar Raja wurde am 31. August 1979 in Chennai, Tamil Nadu, in einer tamilischen Familie geboren und ist das dritte und jüngste Kind des Musikers und Filmkomponisten Ilaiyaraaja und seiner verstorbenen Frau Jeeva. Er ist der jüngere Bruder des Musikregisseurs Karthik Raja und des Playback-Sängers und Musikdirektors Bhavatharini. Sowohl sein Vater als auch seine Geschwister haben unter seiner Leitung viele Lieder gesungen. Yuvan Shankar absolvierte seine Schulausbildung an der St. Bede's Anglo Indian Higher Secondary School in Chennai und brach seine Ausbildung nach der zehnten Klasse ab. Er begann, Musik von Jacob Master zu lernen und besuchte Klavierunterricht am "Musee Musical" in Chennai, das dem Trinity College in London, Großbritannien, angegliedert ist.

Auszeichnungen

Internationales Filmfestival Zypern

  • Bester Musiknoten-Spielfilm für Raam (2006)

Internationale südindische Filmpreise

  • SIIMA-Preis für den besten Playback-Sänger - Telugu für Panjaa (2012)

Filmfare Awards Süd

  • Bester Musikregisseur - Tamil für 7G-Regenbogenkolonie (2004)
  • Sonderpreis der Jury für Oy! (2009)
  • Nominiert, Bester Musikdirektor - Tamilisch für Paruthiveeran
  • Nominiert, Bester Musikdirektor - Telugu für Aadavari Matalaku Ardhalu Verule (2007)
  • Nominiert, Filmfare Award for Best Music Director - Tamil für Yaaradi Nee Mohini (2008)
  • Nominiert, Filmfare Award für den besten Musikregisseur - Tamil für Paiyaa (2010)
  • Nominiert, Filmfare Award for Best Music Director - Tamil für Naan Mahaan Alla (2010)
  • Nominiert, Bester männlicher Playback-Sänger - Tamil für "Iragai Pole" - Naan Mahaan Alla (2010)
  • Nominiert, Bester männlicher Playback-Sänger - Tamil für "Kadal Rasa" - Maryan (2013)

Staatliche Filmpreise von Tamil Nadu

  • Bester Musikdirektor für Pattiyal (2006)
  • Bester Musikdirektor für Paiyaa (2010)

Vijay-Auszeichnungen

  • Lieblingslied des Jahres für "En Kadhal Solla" (Paiyaa) (2010)
  • Beste Hintergrundpunktzahl für Aaranya Kaandam (2011)
  • Beste Hintergrundpunktzahl (2012)
  • Bester männlicher Playback-Sänger für "Kadal Rasa" (Maryan) (2013)
  • Nominiert, Bester Musikdirektor für Paruthiveeran (2007)
  • Nominiert, Vijay-Preis als bester Musikdirektor für Saroja (2008)
  • Nominiert, Vijay-Preis für den besten Musikdirektor für Siva Manasula Sakthi (2009)
  • Nominiert, Vijay-Preis für den besten Musikdirektor für Paiyaa (2010)
  • Nominiert, Vijay-Preis für den besten Musikdirektor für Kazhugu (2012)
  • Nominiert, Vijay-Preis als bester Musikdirektor für Anjaan (2014)

Andere Auszeichnungen

  • Ananda-Vikatan-Preis für den besten Komponisten des Jahres (2007)
  • Ananda-Vikatan-Preis für den besten männlichen Playback-Sänger des Jahres für "Neethane" (Sarvam) (2009)
  • Swarna Saravanan Preis für hervorragende Musik (2013)
  • Big FM Tamil Entertainment Awards - Auszeichnung als unterhaltsamster Musikdirektor des Jahres für Paiyaa (2011)
  • Großer tamilischer Melodiepreis für den beliebtesten Komponisten und Regisseur
  • Big Tamil Melody Award für die beste Hintergrundmusik für Aaranya Kaandam (2011)
  • Cinema Rasigargal Sangam Preis für die beste musikalische Leitung für Billa (2007)
  • CJA Cine Critics' Best Music Director Award für Kattradhu Thamizh (2007)
  • GAMA-Tollywood-Musikauszeichnungen
    • Nominiert, Bester Musikdirektor - Telugu für Govindududu Andarivadele (2015)
  • GV Südindischer Kameramann-Verband (SICA) Preis für den besten Musikregisseur (2007)
  • Isaiyaruvi Tamilische Musikpreise
    • Isaiyaruvi-Album des Jahres - Paruthiveeran (2007)
    • Isaiyaruvi Bestes Volkslied des Jahres - "Oororam Puliyamaram" (Paruthiveeran) (2007)
    • Miranda Crazy Song of the Year - "Saroja Saamaan Nikalo" (Chennai 600028) (2007)
    • Isaiyaruvi Sensationelles Jugendalbum - Silambattam (2008)
    • Verrücktes Lied des Jahres - "Wo ist die Partei" (Silambattam) (2008)
    • Isaiyaruvi Bestes Remix-Lied des Jahres - "Vechikkava" (Silambattam) (2008)
  • Jayam Charitable Trust Filmmusik-Preise
    • Bester Sensationsmusiker (2007)
    • Sonderpreis als bester Sänger des Jahres für "Arabu Naade" (Thottal Poo Malarum) (gemeinsam mit Haricharan) (2007)
  • Medimix-Dinakaran-Preis als bester Musikdirektor für Manmadhan (2004)
  • Mirchi Music Awards South
    • Mirchi-Musikpreis als bester Musikkomponist des Jahres für "Oru Kal Oru Kannadi" (Siva Manasula Sakthi) (2009)
    • Mirchi-Musikpreis für das beste Album des Jahres für Paiyaa (2010)
    • Mirchi Music Award für Mirchi Listeners' Choice - Bester Song des Jahres für "En Kadhal Solla" (Paiyaa) (2010)
    • Mirchi Music Award für Mirchi Listeners' Choice - Bestes Album des Jahres für Paiyaa (2010)
  • Spell Bound Preis für den besten Musikdirektor für Vallavan (2006)
  • Vijay-Musik-Auszeichnungen
    • Bester Sänger mit den größten Hits des Jahres 2010
    • Beliebtes Duett des Jahres - "Idhu Varai" (Goa) (2011)
    • Populäres Lied, gesungen von einem Musikdirektor - "En Kadhal Solla" (Paiyaa) (2011)
    • Mirchi Listeners Wahl des Jahres - "Thuli Thuli" (Paiyaa) (2011)
AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3