David Haye

David Haye ist ein britischer Boxer. Er ist WBA-Champion im Schwergewicht und trägt den Spitznamen "The Hayemaker". Er ist 1,91 Meter (6 Fuß 3 Zoll) groß. Bevor er Schwergewicht wurde, boxte er in der Cruiserweight-Division, wo er alle wichtigen Titel holte. Seine berühmtesten Kämpfe im Cruisergewicht waren gegen Jean-Marc Mormeck und Enzo Maccarinell. Er hat nur einmal in seiner Karriere verloren.

Haye stieg in die Schwergewichtsklasse auf und schlug 2008 Monte Barrett. Im Oktober 2009 schlug er den zwei Meter großen Nikolai Valuev und wurde damit WBA-Champion. Im Jahr 2010 besiegte er John Ruiz. Im November 2010 verteidigte er seinen Titel gegen seinen britischen Landsmann Audley Harrison.

David Haye
David Haye

Karriere

Haye begann seine Karriere als Amateur. Er erreichte das Finale der Amateur-Weltmeisterschaft 2001 in der Schwergewichtsklasse, wo er gegen Odlanier Solis verlor. Im Dezember 2002 wurde er Profi in der Kreuzgewichtsklasse. Sein erster Profikampf sollte gegen Valeri Semishkur ausgetragen werden, doch Semishkur zog sich zurück. Stattdessen kämpfte Haye gegen Tony Booth und schlug ihn am 8. Dezember 2002. Im Jahr 2003 hatte er sieben Kämpfe und gewann sie alle. Seinen zehnten Kampf in Folge gewann er, als er am 12. Mai 2004 Arthur Williams besiegte. Er gewann diese zehn Kämpfe mit insgesamt nur 20 Runden. In seinem Kampf gegen IBO-Champion Carl Thompson am 10. September 2004 verlor er zum ersten Mal in seiner Karriere. In seinem nächsten Kampf, am 10. Dezember 2004, besiegte er Semishkur in der ersten Runde.

Haye gewann den europäischen Titel am 16. Dezember 2006, als er Alexander Gurov schlug. Er gewann das Spiel nach nur 45 Sekunden. Am 24. März 2007 besiegte er in seinem ersten Spiel als Europameister Lasse Johansen. Am 27. April 2007 hatte er seinen ersten Kampf im Schwergewicht, gegen Tomasz Bonin. Haye gewann in der ersten Runde. Kurz nach dem Kampf sagte Haye, er habe Pläne, in die Schwergewichtsklasse aufzusteigen. "Ich bin absolut sicher, dass ich im Schwergewicht regieren kann", sagte er. Am 10. November 2007 schlug er Jean-Marc Mormeck und gewann die Titel der WBA, der WBC und des Ring-Magazins. Haye wurde in der vierten Runde niedergeschlagen, traf Mormeck aber in der siebten Runde mit einer Reihe von Schlägen, um durch technisches K.O. zu gewinnen. Er wurde der sechste britische Box-Champion. Am 8. März 2008 schlug er Enzo Maccarinelli und gewann damit den WBO-Titel. Haye schlug Maccarinelli mit zwei großen Schlägen, bevor der Schiedsrichter den Kampf abbrach. Haye sagte, er plane, in die Schwergewichtsklasse aufzusteigen. Einige Wochen nach dem Kampf sagte Wladimir Klitschko, der IBF-, IBO- und WBO-Champion im Schwergewicht, dass er gegen Haye antreten wolle.

Haye verspielte seine Titel im Cruisergewicht und stieg in die Schwergewichtsklasse auf. Er besiegte Monte Barrett am 15. November 2008 und gewann in der fünften Runde. Vor dem Kampf sagte er, dass es ein großes Risiko sei, gegen Barrett zu kämpfen, und dass er sich im Falle einer Niederlage vielleicht zurückgezogen hätte. Er sollte am 20. Juni 2009 gegen Wladimir kämpfen, zog sich aber zurück. Am 31. Oktober 2009 schlug er Nikolai Valuev, der zwei Meter groß ist, und wurde WBA-Champion. Haye war 98 Pfund leichter als Valuev; vor diesem Kampf hatte niemand einen Titelkampf im Schwergewicht gewonnen, der so viel weniger wog als sein Gegner. Haye sagte, er wolle Schwergewichtsmeister werden, seit er ein Kleinkind war. Am 3. April 2010 schlug er dann John Ruiz und am 13. November 2010 Audley Harrison. Jetzt sagt er, er wolle gegen Wladimir oder seinen Bruder Vitali, der den WBC-Gürtel hält, kämpfen. Die beiden Brüder gelten als die besten Schwergewichte der Welt. Haye sagt, er wolle vor seinem 31. Geburtstag in den Ruhestand treten.

Haye wurde am 13. Oktober 1980 in Bermondsey,[] London, geboren. Er besuchte die Snowsfield-Grundschule und das Bacon's College. Jade Goody, der Gewinner der Fernsehsendung Big Brother, war in seiner Klasse. Haye ist verheiratet und hat einen Sohn namens Cassius, benannt nach Cassius Clay, dem Geburtsnamen von Muhammad Ali. Sein Trainingslager befindet sich in Kyrenia, Nordzypern. Er begann dort 2007 mit dem Training und kämpft manchmal mit der nordzypriotischen Flagge auf seiner Hose. Er unterstützt die Fussballmannschaft Millwall. Im September 2010 berichtete eine Zeitung in Nordzypern, Haye sei Bürger von Nordzypern geworden.


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3