Familie Kaji Chalak

Die Familie Kaji Khalak ist eine adelige Gruppe von vier Familien, die den obersten Staatsgeschäften im Königreich Nepal dienten. Diese Familien gehörten der Kshatriya varna an und gehörten der Kshetri-Kaste innerhalb der Khas-Gruppe an. Die vier Hauptfamilien, denen der vererbbare Titel Kaji verliehen wurde, waren - Thapa, Pande, Basnet und Kunwar. Diese vier Familien bildeten die Spitze der Adelsfamilien am Hof der Hindu-Schah-Dynastie Gorkha. Daneben waren die Familie der adeligen Bhandaris unter der Führung von Jasvanta Bhandari, Parath Bhandari, Gagan Singh Bhandari usw. kleinere Mitglieder der Gruppe der Kshetri Kaji.

Thapas

Thapa Kajis sind die uralten Krieger und Verwalter, die am Schah-Gericht dienten. Diese bestehen aus der Familie Bhimsen Thapa und Amar Simha Thapa, die aus Gorkha und verschiedenen Familien von Kshetri Thapa kamen, um der Nation zu dienen. Sie wurden vor kurzem im Vergleich zu Pandes hinzugefügt. Aber Thapa Kshetris diente der Nation zu Recht energisch, um durch die Ränge aufzusteigen. Es wird ihnen zugeschrieben, dass sie ihr Mutterland im anglo-nepalesischen Krieg verteidigt haben.

Berühmter General Thapa Kaji, der der Armee im Alter von 8 bis 63 Jahren diente
Berühmter General Thapa Kaji, der der Armee im Alter von 8 bis 63 Jahren diente

Pandes

Pande Kajis sind die Gruppe von Kriegern und Verwaltern, die dem Königreich Gorkha von Anfang an gedient haben. Es gab viele Pande-Höflinge, die seit 1559 langen Generationen im Königreich Gorkha dienten. Bangshidhar Kalu Pande (1713-1757) wurde als Kaji (Oberster Minister) von Gorkha unter König Prithvi Narayan Shah ausgewählt, nachdem er von den Bewohnern von Gorkha ein Volksmandat erhalten hatte. Die Familie Pande war mit der Familie Basnyat ehelich verbunden. König Prithvi Narayan Shah führte die Ehe zwischen Kalu Pandes einziger Tochter Chitra Devi Pande und Shivaram Singh Basnyats zweitem Sohn Kehar Singh Basnyat. Pande Kajis, die von Kalu Pande mit Unterstützung von Basnyat Kajis angeführt wurden, entließen kleine nepalesische Fürstentümer eines nach dem anderen. Kalu Pande starb in der Schlacht von Kirtipur. Die Pande-Fraktionen wurden von seinem ältesten Sohn Bangsha Raj Pande angeführt, der später zum Dewan Kaji (Chief Minister) des Königreichs Nepal ernannt wurde. Er annektierte viele Fürstentümer. Er wurde 1785 aufgrund einer Palastverschwörung getötet. Pande Kajis führte und dominierte die nepalesische Verwaltung bis zum Tod des Mul Kaji (Chief Minister) Damodar Pande, der zufällig der dritte und jüngste Sohn von Kaji Kalu Pande ist. Nachdem er 1804 die Todesstrafe erhalten hatte, wurde Pande Kajis von den Thapa Kajis aus der Zentralmacht verdrängt.

Kaji Bangshidhar Kalu Pande, Kaji (Chief Minister) des Königreichs Gorkha und erster Kommandeur von Gorkha für die Vereinigung Nepals
Kaji Bangshidhar Kalu Pande, Kaji (Chief Minister) des Königreichs Gorkha und erster Kommandeur von Gorkha für die Vereinigung Nepals

Basnyats

Die Familie Basnyat Kaji wurde von dem führenden Militärkommandeur Shivaram Singh Basnyat, der dem Shreepali-Clan angehörte, gegründet. Er war ein prominenter Höfling von König Prithvi Narayan Shah. Der dritte Sohn von Senapati Shivaram, Abhiman Singh Basnyat, wurde der Mul Kaji (Chief Minister) des Königreichs Nepal. Sein Neffe Kirtiman Singh Basnyat, ältestes Kind der ehelichen Beziehungen zwischen Basnyats und Pandes, wurde 1794 Mul Kaji (Chief Minister) des Königreichs Nepal. In der Gerichtspolitik wurde er regelmäßig von seinem Onkel mütterlicherseits, Damodar Pande, dominiert. Nach dem Tod von Kirtiman Singh kontrollierte sein Bruder kurzzeitig das Amt von Mul Kaji. Die Basnyats waren danach völlig außerhalb der Zentralgewalt und unterstützten Pandes aufgrund ihrer früheren ehelichen Bindungen.

Kaji Abhiman Singh Basnyat, Mul Kaji vom Königreich Nepal
Kaji Abhiman Singh Basnyat, Mul Kaji vom Königreich Nepal

Kunwars

Kunwars wurden in der Darbar-Politik durch den einflussreichen Sardar Ramkrishna Kunwar initiiert. Ein Zweig der Kunwars unter der Führung von Kaji Jang Bahadur Kunwar, die sich nach 1848 in Rana umbenannten.

Sardar Ramkrishna Kunwar von Gorkha
Sardar Ramkrishna Kunwar von Gorkha

Verschiedene Kaji-Familien

Bhandaris

Es gab viele Bhandari-Adelige; Parath, Gagan Singh, Jashwanta. Gagan Singh Bhandari war in den Jahren 1845-46 einflussreicher Kaji. Er hatte 7 Bataillone unter seiner Kontrolle, bevor er von Jung Bahadur Kunwar ermordet wurde.

Bistas

Gajabal und Atibal Bista waren Bharadars im Königreich Nepal.


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3