Rechtsanwalt

Ein Rechtsanwalt (auch "Advokat", "Anwalt", "Barrister", "Counsel", "Counselor", "Counsellor" oder "Solicitor" genannt) ist jemand, der Recht praktiziert. Ein Rechtsanwalt hat einen Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften erworben und besitzt eine Lizenz zur Ausübung des Rechts in einem bestimmten Bereich.

Wenn Menschen Probleme mit dem Gesetz haben, können sie einen Anwalt um Rat fragen. Ein rechtliches Problem wird als Fall bezeichnet. Eine Person kann einen Anwalt oder eine Anwältin beauftragen, ein Verfahren gegen eine andere Person einzuleiten oder bei einem Verfahren zu helfen, das gegen sie eingeleitet wurde. Wenn der Fall vor Gericht geht, vertritt der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht. Der Anwalt wird seine Rechtskenntnisse einsetzen, um das Gericht davon zu überzeugen, dass der Mandant auf der richtigen Seite des Arguments steht. Rechtsanwälte helfen auch bei der "außergerichtlichen Beilegung", was bedeutet, dass beide Seiten der Auseinandersetzung im Voraus einer Bestrafung zustimmen, so dass sie nicht vor Gericht gehen müssen.

Wenn eine Person eines Verbrechens beschuldigt wird, hat die Person einen Verteidiger, der versucht zu zeigen, dass sie kein Verbrechen begangen hat. Der Anwalt, der argumentiert, dass sie das Verbrechen begangen hat, wird Staatsanwalt genannt.

Rechtsanwälte bereiten auch juristische Dokumente für ihre Klienten vor. Beispiele: Kauf oder Verkauf von Immobilien oder die Errichtung eines Testaments (letztwillige Verfügung). Bestimmte Anwälte (in England "Commissioner of Eath" genannt) können rechtsverbindliche Zeugenaussagen machen, die dem Gericht vorgelegt werden können.

Rechtsanwälte arbeiten in verschiedenen Bereichen. Einige arbeiten selbstständig, während andere in Anwaltskanzleien tätig sind. Einige Anwälte arbeiten für Krankenhäuser und private Unternehmen. Rechtsanwälte, die für private Unternehmen arbeiten, werden gewöhnlich als Unternehmensjuristen bezeichnet.

Rechtsanwälte verlangen im Allgemeinen ein Honorar für ihre Arbeit, aber manchmal wird die Beratung kostenlos angeboten, was als "pro bono" bezeichnet wird, was "für das öffentliche Wohl" bedeutet. Wenn eine Person eines Verbrechens beschuldigt wird und nicht in der Lage ist, einen Anwalt zu bezahlen, bezahlt die Regierung in vielen Ländern einen Anwalt, der sie mit Steuergeldern vertritt.


[SIEHE VORTRAGSSEITE. Diese Seite hat unkorrigierte Fehlinformationen über sie von vor 10 Jahren]




AlegsaOnline.com - 2020 / 2022 - License CC3