Yasin-Tal

Das Yasin-Tal ist ein Hochgebirgstal im Hindukusch-Gebirge in der nordwestlichen Region von Gilgit in den nördlichen Gebieten Pakistans. Das Yasin-Tal ist durch einen hohen Bergpass vom Ishkoman-Tal getrennt. Um Yasin zu erreichen, muss man von Islamabad aus den Karakorum-Highway nördlich nehmen und dann nach links abbiegen, um Gupis in Ghizar zu erreichen. Nach Gupis fährt man weiter nach Nordwesten, um das Yasin-Tal zu erreichen. Das Yasin-Tal hat eine spektakuläre Naturschönheit.

Geschichte

Yasin wurde ursprünglich von der Khushwakhte-Dynastie regiert, einer Nebenlinie der Katur-Dynastie von Chitral. Die Rajas von Yasin waren große Krieger und kämpften gegen die Sikhs und die Dogras von Kaschmir, aber dieses Haus verlor schließlich die Macht, und der Besitz von Yasin wechselte zwischen der Herrschaft der Mehtar von Chitral und dem Maharaja von Kaschmir mehrmals den Besitzer.

Britische Ära

Obwohl Yasin nicht hoch oder dicht besiedelt ist, war er von strategischer Bedeutung, weil er zu einem hohen Bergpass führt, nach Yarkhun in Chitral und dann zum Broghol-Pass, dem Wakhan-Korridor Afghanistans, und nach Tadschikistan. Yasin könnte also eine Invasionsroute vom zaristischen Russland nach Britisch-Indien gebildet haben.

Menschen

Die Hauptsprache des Yasin-Tals ist die Burushaski-Sprache. Es wird auch die Khowar-Sprache gesprochen.

Die Mehrheit der Menschen in Yasin sind Ismailies, die ihr Leben nach den islamischen Prinzipien führen, die mehr mit dem Imam der damaligen Zeit zu tun hatten. Gegenwärtig ist Prinz Karim Aga Khan der Imam und das spirituelle Oberhaupt der Ismailies. Aber auch andere Sekten des Islam wie Sunniten und Schiiten leben in Yasin.

Ethnisch gesehen sind die Menschen von Yasin Brosho-Herkunft; es gibt jedoch auch Migranten aus verschiedenen Teilen des Landes, hauptsächlich aus Chitral und sogar von außerhalb des Landes wie Zentralasien.

Pässe

Der Darkut-Pass verbindet Yasin mit dem Broghol-Pass und Chitral, der Thoi-Pass verbindet Yasin mit Yarkhun Chitral und der Asumber-Pass verbindet Yasin mit Ishkomen. Der Darkot-Pass ist ein historischer Pass, der von der pakistanischen Regierung in diskriminierender Weise als Sperrzone eingestuft wurde. Dieser Pass war früher das kürzeste Kommunikationsmittel zwischen Oxus und Indus ([www.yasinvalley.com]www.yasinvalley.com). Einheimische und ausländische Touristen lieben es, entlang des Assumbur-Passes ins Ishqamen-Tal zu wandern.

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3