Ethnische Gruppen der Vereinigten Staaten

In den Vereinigten Staaten gibt es viele verschiedene ethnische Gruppen. Die meisten Menschen in den Vereinigten Staaten haben Vorfahren, die von woanders herkommen, oft von mehreren Orten. Einige Leute sagen, ihre Vorfahren seien "amerikanisch"; oft handelt es sich dabei um Menschen aus dem Süden der Vereinigten Staaten, deren Familien schon vor der amerikanischen Revolution in Amerika gelebt haben.

In den Vereinigten Staaten gibt es mehrere Rennen:

  • Weiß ist die häufigste Rasse in den Vereinigten Staaten. Sie bezieht sich gewöhnlich auf Menschen aus Europa oder dem Nahen Osten (wie Deutschland, England und Italien). Einige von ihnen waren zu verschiedenen Zeiten der Geschichte vertraglich gebundene Diener.
  • Schwarze oder Afroamerikaner bezieht sich auf Menschen aus den meisten Teilen Afrikas. Sie waren zu verschiedenen Zeiten der Geschichte vertraglich verpflichtete Diener und Sklaven.
  • Mit asiatisch sind Menschen aus Ländern Asiens (wie China, Japan, Südasien oder den Philippinen) gemeint.
  • Ureinwohner Amerikas oder Indianer bezieht sich auf Menschen, die Teil von Ureinwohnergruppen sind, die seit Tausenden von Jahren in den heute von den USA kontrollierten Gebieten leben. Dies sind die einzigen Menschen, die nicht während oder nachdem Europa von den Amerikas erfahren hat, in die Vereinigten Staaten gekommen sind.
  • Hispanoamerikaner, wie zum Beispiel Mexikaner, gehören häufig zu dieser Kategorie. Hispanoamerikaner können auch jede andere der anderen oben aufgeführten Rassen sein. Hispanoamerikaner sind eine Ethnie, keine Rasse.

Rasse ist jedoch nicht dasselbe wie ethnische Zugehörigkeit. Hier sind die ersten drei ethnischen Gruppen in den Vereinigten Staaten. Da viele Asiaten und Hispanoamerikaner unterschiedlich klassifiziert werden, sind die meisten der aufgeführten Gruppen weiß.

  • Die häufigste ist die deutsch-amerikanische, mit der sich 42,8 Millionen Amerikaner identifizieren. Viele Menschen kamen im 19. und frühen 20. Jahrhundert aus Deutschland in die USA. In über der Hälfte der Bundesstaaten sind Deutschamerikaner die häufigste ethnische Gruppe. Die größte Anzahl von Deutschen findet sich im Mittleren Westen, im Westen und in Pennsylvania.
  • Irisch-Amerikaner sind mit 30,5 Millionen Menschen die zweitgrößte ethnische Gruppe in den Vereinigten Staaten.
  • Die drittgrößte ethnische Gruppe sind die Afroamerikaner mit 24,9 Millionen Menschen. Die größte Anzahl von Afroamerikanern lebt im Süden der Vereinigten Staaten.
Top-Abstammungen in den Vereinigten Staaten
Top-Abstammungen in den Vereinigten Staaten

Häufigste Abstammung in jedem US-Bundesstaat, laut der US-Volkszählung von 2010.      Deutsch Afroamerikanisch Mexikanisch Italienisch Amerikanisch Englisch Irisch Japanisch Puerto Ricanisch
Häufigste Abstammung in jedem US-Bundesstaat, laut der US-Volkszählung von 2010.      Deutsch Afroamerikanisch Mexikanisch Italienisch Amerikanisch Englisch Irisch Japanisch Puerto Ricanisch

Diese Karte zeigt die häufigsten ethnischen Gruppen in den einzelnen Grafschaften der Vereinigten Staaten
Diese Karte zeigt die häufigsten ethnischen Gruppen in den einzelnen Grafschaften der Vereinigten Staaten


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3