Fontainebleau

Fontainebleau (französische Aussprache: [fɔ̃tɛnblo]) ist eine Gemeinde im Großraum Paris, Frankreich. Sie liegt 55,5 Kilometer (34,5 mi) süd-südöstlich des Zentrums von Paris.

Fontainebleau ist eine Unterpräfektur des Departements Seine-et-Marne. Sie ist der Sitz des Arrondissements von Fontainebleau. Die Gemeinde verfügt über die größte Landfläche in der Region Île-de-France. Sie ist die einzige, die ein größeres Gebiet abdeckt als Paris selbst.

Fontainebleau bildet zusammen mit der Nachbargemeinde Avon, Seine-et-Marne und drei weiteren kleineren Gemeinden ein Stadtgebiet mit 36.713 Einwohnern (laut Volkszählung von 1999). Dieses Stadtgebiet ist ein Satellit von Paris.

Fontainebleau ist bekannt für den großen und malerischen Wald von Fontainebleau, ein beliebter Wochenendausflugsort der Pariser. Es ist auch für den historischen Palast von Fontainebleau bekannt, der einst den Königen von Frankreich gehörte.



 Le Chateau de Fontaineblue
Le Chateau de Fontaineblue

AlegsaOnline.com - 2020 - License CC3