Paris

Paris (mit dem Spitznamen "Stadt des Lichts") ist die Hauptstadt Frankreichs und die größte Stadt Frankreichs. Die Fläche beträgt 105 Quadratkilometer (41 Quadratmeilen), und rund 2,15 Millionen Menschen leben dort. Zählt man die Vorstädte mit, steigt die Bevölkerung des Pariser Raums auf 12 Millionen Menschen.

Die Seine fließt durch den ältesten Teil von Paris und teilt ihn in zwei Teile, die als linkes und rechtes Ufer bekannt sind. Er ist von zahlreichen Wäldern umgeben.

Paris ist auch das Zentrum der französischen Wirtschaft, Politik, des Verkehrs und der Kultur. Paris hat viele Kunstmuseen und historische Gebäude. Als Verkehrszentrum verfügt Paris über ein sehr gutes unterirdisches U-Bahn-System (Metro genannt). Es hat auch zwei Flughäfen. Die Metro wurde 1900 gebaut, und ihre Gesamtlänge beträgt mehr als 200 km (120 mi).

Die Stadt hat einen multikulturellen Stil, denn 20% der Menschen dort kommen von außerhalb Frankreichs. Es gibt viele verschiedene Restaurants mit allen Arten von Speisen. Paris hat auch einige Arten der Umweltverschmutzung wie Luftverschmutzung und Lichtverschmutzung.

Verwandte Seiten

  • Kataphile
  • Hauptstadt von Frankreich

Veranstaltungen

  • 1900 - Die 2. Olympischen Sommerspiele fanden in Paris statt.
  • 1924 - Die 8. Olympischen Sommerspiele fanden in Paris statt.
  • 1998 - Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft
  • 2024 - Die 33. Olympischen Sommerspiele finden in Paris statt.

Geschichte

Julius Cäsar eroberte 51 v. Chr. den keltischen Stamm der "Parisii". Die Römer nannten den Ort Lutetia der Parisii oder "Lutetia Parisiorum". Im Jahr 212 n. Chr. erhielt der Ort einen kürzeren Namen, "Paris".

Als das Römische Reich im Westen zu zerfallen begann, zog der germanische Stamm der Franken ein, der es 464 einnahm. Im Jahr 506 machte ihr König Chlodwig I. sie zu seiner Hauptstadt. Karl der Große verlegte seine Hauptstadt nach Aachen in Deutschland, aber Paris blieb weiterhin eine wichtige Stadt und wurde zweimal von den Wikingern angegriffen. Als Hugo Capet 987 König von Frankreich wurde, machte er Paris erneut zu seiner Hauptstadt. Lange Zeit kontrollierten die Könige nur Paris und die Umgebung, da ein Großteil des restlichen Frankreichs in der Hand von Baronen oder Engländern war. Während des Hundertjährigen Krieges kontrollierten die Engländer Paris von 1420 bis 1437.

Während der protestantischen Reformation begann dort 1572 ein riesiges Massaker an französischen Protestanten, das als Massaker zum Tag des Heiligen Bartholomäus bezeichnet wird. In Paris gab es in den Jahren des "Ancien Régime" (Altreich) viele andere Unruhen, dann begann 1789 in Paris die Französische Revolution, die zu weiteren Massakern führte.

Paris war die Hauptstadt des Französischen Reiches, das neben Frankreich auch Spanien, Belgien, Holland, Luxemburg, die Schweiz, Italien, den größten Teil Deutschlands und einen Teil von Österreich, Kroatien, Slowenien und Polen umfasste. Das Kaiserreich wurde von 1804-1814/1815 von Napoleon regiert. Die russische Armee eroberte Paris 1814 von Napoleon, und die preußische Armee nahm es 1871 ein. Die nächste Eroberung erfolgte 1940 durch die Nazideutschen. Die Alliierten befreiten die Stadt 1944 und seitdem wurde sie nicht mehr erobert.

Klima

Paris hat ein ozeanisches Klima in der Klimaklassifikation vonKöppen. Es hat warme Sommer und kalte Winter und das ganze Jahr über Niederschläge.

Klimadaten für Paris (Parc Montsouris), Höhe: 75 m oder 246 ft, 1981-2010 Normale, Extreme 1872-heute

Monat

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

November

Dez

Jahr

Rekordhöhe °C (°F)

16.1
(61.0)

21.4
(70.5)

25.7
(78.3)

30.2
(86.4)

34.8
(94.6)

37.6
(99.7)

42.6
(108.7)

39.5
(103.1)

36.2
(97.2)

28.9
(84.0)

21.6
(70.9)

17.1
(62.8)

42.6
(108.7)

Durchschnittlich hohe °C (°F)

7.2
(45.0)

8.3
(46.9)

12.2
(54.0)

15.6
(60.1)

19.6
(67.3)

22.7
(72.9)

25.2
(77.4)

25.0
(77.0)

21.1
(70.0)

16.3
(61.3)

10.8
(51.4)

7.5
(45.5)

16.0
(60.8)

Tagesmittelwert °C (°F)

4.9
(40.8)

5.6
(42.1)

8.8
(47.8)

11.5
(52.7)

15.2
(59.4)

18.3
(64.9)

20.5
(68.9)

20.3
(68.5)

16.9
(62.4)

13.0
(55.4)

8.3
(46.9)

5.5
(41.9)

12.4
(54.3)

Durchschnittlich niedrige °C (°F)

2.7
(36.9)

2.8
(37.0)

5.3
(41.5)

7.3
(45.1)

10.9
(51.6)

13.8
(56.8)

15.8
(60.4)

15.7
(60.3)

12.7
(54.9)

9.6
(49.3)

5.8
(42.4)

3.4
(38.1)

8.8
(47.8)

Rekordtiefe °C (°F)

−14.6
(5.7)

−14.7
(5.5)


−9.1
(15.6)


−3.5
(25.7)


−0.1
(31.8)

3.1
(37.6)

2.7
(36.9)

6.3
(43.3)

1.8
(35.2)


−3.8
(25.2)

−14.0
(6.8)

−23.9
(−11.0)

−23.9
(−11.0)

Durchschnittlicher Niederschlag mm (Zoll)

51.0
(2.01)

41.2
(1.62)

47.6
(1.87)

51.8
(2.04)

63.2
(2.49)

49.6
(1.95)

62.3
(2.45)

52.7
(2.07)

47.6
(1.87)

61.5
(2.42)

51.1
(2.01)

57.8
(2.28)

637.4
(25.09)

Durchschnittliche Niederschlagstage (≥ 1,0 mm)

9.9

9.0

10.6

9.3

9.8

8.4

8.1

7.7

7.8

9.6

10.0

10.9

111.1

Durchschnittliche Schneetage

3.0

3.9

1.6

0.6

0.0

0.0

0.0

0.0

0.0

0.0

0.7

2.1

11.9

Durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit (%)

83

78

73

69

70

69

68

71

76

82

84

84

76

Mittlere monatliche Sonnenscheinstunden

62.5

79.2

128.9

166.0

193.8

202.1

212.2

212.1

167.9

117.8

67.7

51.4

1,661.6

Prozentualer möglicher Sonnenschein

22

28

35

39

42

42

43

49

43

35

26

21

35

Quelle #1: Meteo Frankreich, Infoclimat.fr (relative Luftfeuchtigkeit 1961-1990)

Quelle Nr. 2: Wetteratlas (Prozent Sonnenschein und UV-Index)

 

Klimadaten für Paris (Flughafen Le Bourget), Höhe: 65 m oder 213 ft, 1961-1990 normal, Extreme 1920-2017

Monat

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

November

Dez

Jahr

Rekordhöhe °C (°F)

16.1
(61.0)

20.8
(69.4)

24.7
(76.5)

31.9
(89.4)

33.1
(91.6)

36.9
(98.4)

39.6
(103.3)

40.2
(104.4)

35.0
(95.0)

28.6
(83.5)

21.3
(70.3)

17.2
(63.0)

40.2
(104.4)

Mittleres Maximum °C (°F)

10.1
(50.2)

13.3
(55.9)

14.6
(58.3)

17.5
(63.5)

22.6
(72.7)

27.6
(81.7)

28.2
(82.8)

27.9
(82.2)

24.5
(76.1)

18.6
(65.5)

13.4
(56.1)

10.6
(51.1)

28.2
(82.8)

Durchschnittlich hohe °C (°F)

6.5
(43.7)

7.6
(45.7)

10.6
(51.1)

14.2
(57.6)

17.9
(64.2)

21.4
(70.5)

23.6
(74.5)

23.4
(74.1)

20.9
(69.6)

16.4
(61.5)

10.0
(50.0)

7.0
(44.6)

15.0
(58.9)

Tagesmittelwert °C (°F)

3.8
(38.8)

4.6
(40.3)

6.9
(44.4)

9.7
(49.5)

13.1
(55.6)

16.2
(61.2)

18.3
(64.9)

18.1
(64.6)

15.7
(60.3)

11.9
(53.4)

6.9
(44.4)

4.6
(40.3)

10.8
(51.5)

Durchschnittlich niedrige °C (°F)

1.3
(34.3)

1.5
(34.7)

3.1
(37.6)

5.0
(41.0)

8.3
(46.9)

11.2
(52.2)

12.5
(54.5)

12.7
(54.9)

11.0
(51.8)

7.7
(45.9)

3.7
(38.7)

1.9
(35.4)

6.7
(44.0)

Mittleres Minimum °C (°F)


−5.1
(22.8)


−5.4
(22.3)

0.1
(32.2)

3.3
(37.9)

6.5
(43.7)

9.1
(48.4)

11.7
(53.1)

10.7
(51.3)

7.3
(45.1)

5.2
(41.4)

0.9
(33.6)

−2.1
(28.2)


−5.4
(22.3)

Rekordtiefe °C (°F)

−18.2
(−0.8)


−16.8
(1.8)


−9.6
(14.7)


−3.7
(25.3)

−1.6
(29.1)

0.9
(33.6)

3.5
(38.3)

1.9
(35.4)

0.1
(32.2)


−5.6
(21.9)


−9.3
(15.3)


−15.1
(4.8)

−18.2
(−0.8)

Durchschnittlicher Niederschlag mm (Zoll)

56.4
(2.22)

43.2
(1.70)

52.3
(2.06)

44.5
(1.75)

66.6
(2.62)

60.9
(2.40)

49.2
(1.94)

45.8
(1.80)

44.0
(1.73)

49.5
(1.95)

55.9
(2.20)

49.2
(1.94)

617.5
(24.31)

Durchschnittliche Niederschlagstage (≥ 1,0 mm)

10.6

9.5

10.8

9.4

10.9

8.4

8.2

7.8

8.2

8.9

9.8

10.3

112.8

Durchschnittliche Schneetage

4.1

3.9

3.0

1.0

0.1

0.0

0.0

0.0

0.0

0.0

1.3

2.8

16.2

Durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit (%)

86

82

78

74

75

75

73

74

78

84

87

87

79

Mittlere monatliche Sonnenscheinstunden

55.6

87.5

129.4

172.8

201.4

218.8

239.1

221.1

172.3

125.9

75.2

50.6

1,749.7

Prozentualer möglicher Sonnenschein

21.0

31.0

36.0

42.0

43.0

46.0

46.0

46.0

46.0

38.0

28.0

20.0

36.9

Quelle #1: NOAA

Quelle Nr. 2: Météone (Feuchtigkeit und Extreme)



Verkehrsmittel

Da die Stadt Paris nur etwa 6 Meilen breit ist, haben Besucher eine große Auswahl an Transportmöglichkeiten. Während sich viele der bekannteren Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum befinden und am besten zu Fuß zu erreichen sind, gibt es viele Ziele, die andere Verkehrsmittel erfordern. Während Taxis ein schnelles und relativ preiswertes Verkehrsmittel sind, bieten die öffentlichen Verkehrsmittel in Paris eine angenehme und stressfreie Möglichkeit, die Stadt zu erkunden.

Das Pariser Métro-System wurde 1900 von dem Ingenieur Fulgence Bienvenüe und dem Architekten Hector Guimard gebaut. Die Métro erstreckt sich über 124 Meilen mit 300 Stationen und 16 Linien. Die Métro, die täglich über 6 Millionen Einwohner und Touristen bedient, wurde als effiziente und zuverlässige Alternative zum Verkehrsstau konzipiert. Jedes Gebäude in Paris ist weniger als 500 Meter von einem Bahnhof entfernt, so dass die Zugänglichkeit nie ein Problem darstellt. Die 16 Métro-Linien sind durch ihre Endziele gekennzeichnet. Ein Fahrgast kann einfach die entsprechende Linie auswählen und in die von ihm gewünschte Richtung fahren. Die Métro-Bahnhöfe sind gut gekennzeichnet, und an den meisten Eingängen befinden sich Fahrkartenschalter.

Es gibt fünf Flughäfen, die Paris bedienen: Flughafen Charles de Gaulle, Flughafen Orly, Flughafen Beauvais-Tillé und Flughafen Paris-Le Bourget sowie Flughafen Châlons Vatry.

Tourismus

Paris hat für Besichtigungen viel zu bieten. Hier sind fünf sehr berühmte Beispiele:

  • Der Eiffelturm ist die berühmteste Sehenswürdigkeit in Paris. Er wurde 1889 von Gustave Eiffel mit 6.300 Tonnen (13.900.000 Pfund) Eisen - das sind 18.000 Eisenstücke und 2,5 Millionen Nieten - gebaut. Mit einer Höhe von 300 Metern war er lange Zeit der höchste Turm der Welt. Über 6 Millionen Menschen besuchen ihn jedes Jahr. Es gibt drei Ebenen, die Sie besuchen können, und die höchste ist die 2. über dem Boden. Er wurde für eine Messe gebaut, aber die französische Regierung wollte ihn abreißen. Mit steigender Popularität blieb er erhalten.
  • Der Louvre ist ein Museum mit sehr berühmten, alten Kunstwerken, wie der Mona Lisa und der Venus de Milo. Das Gebäude wurde als Haus der französischen Könige erbaut. Mit 60.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist der Louvre das drittgrößte Museum der Welt. Es ist das meistbesuchte Kunstmuseum der Welt mit über 5 Millionen Besuchern pro Jahr.
  • Das Musée d'Orsay war früher ein Bahnhof, heute ist es ein Kunstmuseum. Der größte Teil der Kunst im Musée d'Orsay wurde zwischen 1848 und 1915 geschaffen. Dies ist neuer als die Kunst im Louvre.
  • Das Moulin Rouge ist ein Kabarett mit vielen Aufführungen, das 1889 eröffnet wurde. Es befindet sich in Montmartre - einem Stadtteil von Paris mit einem aufregenden Nachtleben. Im Moulin Rouge führen die Frauen einen berühmten Tanz auf, den French Cancan.
  • Die Champs-Élysées ist wahrscheinlich die berühmteste Straße in Paris und eine der berühmtesten der Welt. Sie ist voller Orte zum Einkaufen und Essen. An einem Ende der Champs-Élysées befindet sich der Arc de Triomphe.
  • Die Notre Dame de Paris ist eine bedeutende gotische Kathedrale, die am 15. April 2019 zerstört wurde. Sie befindet sich in der "Île de la Cité".
  • Die Basilika Sacré-Coeur ist eine bedeutende Kirche, die dem Heiligsten Herzen gewidmet ist.
AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3