Quebecer Bulldoggen

Die Quebec Bulldogs waren eine Eishockeymannschaft der Senioren der Männer, die offiziell als Quebec Hockey Club, später als Quebec Athletic Club bekannt war. Ihre Aufzeichnungen reichen bis zum Amateur-Hockey-Verband Kanadas (AHAC) im Jahr 1889 zurück, obwohl der Quebec Hockey Club bereits vor diesem Datum an Turnieren teilgenommen hat. Der Klub setzte seine Tätigkeit als Amateurteam in verschiedenen Ligen fort, wurde 1908 schließlich Profi und spielte schließlich in der National Hockey League. Der Name Bulldog wurde von den Medien gegeben und war bei den Fans so beliebt, dass ein Bulldog-Maskottchen geschaffen wurde, das jedoch nie offiziell geändert wurde, bis die Mannschaft 1920 nach Hamilton, Ontario, umzog und zu den Tigers wurde.

Namhafte Spieler

Saal der Berühmtheiten

Mannschaftskapitäne

  • Joe Malone (1910-17, 1919-20)

1912 Stanley-Cup-Meister

  • Paddy Moran - Tor
  • Goldie Prodgers - Punkt
  • Joe Hall - Deckungspunkt
  • Joe Malone - Mitte
  • Eddie Oatman - Rechtsaußen
  • Jack McDonald - linker Flügel
  • Jack Marks - sub
  • Walter Rooney - sub
  • G. Leonard - stellvertretend

1913 Stanley-Cup-Meister

  • Tor von Paddy Moran
  • Joe Hall - Punkt
  • Harry Mummery - Titelseite
  • Joe Malone - Mitte
  • Tommy Smith - Rechtsaußen
  • Jack Marks - linker Flügel
  • Russell Crawford - Stellvertreter
  • Billy Creighton - U-Boot
  • Jeff Malone - Stellvertreter
  • Joe 'Rocket' Power - sub

Andere Artikel

  • Liste der nicht mehr existierenden NHL-Teams
  • Liste der Spieler der Quebec Bulldogs
  • Cheftrainer der Quebecer Bulldoggen
  • Liste der NHL-Spieler
  • Liste der Stanley-Cup-Meister
  • Hamilton-Tiger
  • New Yorker Amerikaner
  • Quebec Nordiques
  • Liste der NHL-Saisons
  • Liste der Vor-NHL-Saisons

Saison-für-Jahreszeit-Rekord

  • 1888-1898 - Amateur-Hockeyverband von Kanada
  • 1899-1905 - Kanadische Amateur-Hockey-Liga
  • 1906-1909 - Ostkanadischer Amateur-Hockeyverband
  • Jan. 1910 - Kanadischer Hockeyverband
  • 1910-1917 - Nationaler Hockey-Verband
  • 1919-1920 - Nationale Hockey-Liga

Anmerkung: GP = gespielte Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, Pts = Punkte, GF = Tore für, GA = Tore gegen

Saison

GP

W

L

T

Seiten

GF

GA

Beenden

Nachsaison

1888–89

Daten unvollständig

1890

Daten unvollständig

1891

Daten unvollständig

1892

Daten unvollständig

1893

8

2

5

1

4

23

46

4., AHAC

Nicht qualifiziert

1894

8

5

3

0

10

26

27

4., AHAC

Nicht qualifiziert

1895

8

0

8

0

0

18

27

5., AHAC

Nicht qualifiziert

1896

8

4

4

0

8

23

23

3., AHAC

Nicht qualifiziert

1897

8

2

6

0

4

22

46

4., AHAC

Nicht qualifiziert

1898

8

2

6

0

4

29

35

4., AHAC

Nicht qualifiziert

1899

8

0

8

0

0

12

31

5., CAHL

Nicht qualifiziert

1900

8

2

6

0

4

33

52

5., CAHL

Nicht qualifiziert

1901

8

1

7

0

2

21

43

5., CAHL

Nicht qualifiziert

1902

8

4

4

0

8

26

34

4., CAHL

Nicht qualifiziert

1903

7

3

4

0

6

30

46

4., CAHL

Nicht qualifiziert

1904

8

7

1

0

14

50

37

1., CAHL

Hat nicht um den Stanley-Cup gespielt

1905

10

8

2

0

16

78

45

2., CAHL

Nicht qualifiziert

1906

10

3

7

0

6

57

70

4., ECAHA

Nicht qualifiziert

1907

10

2

8

0

4

62

88

5., ECAHA

Nicht qualifiziert

1907–08

10

5

5

0

10

81

74

3., ECAHA

Nicht qualifiziert

1909

12

3

9

0

6

78

106

3., ECAHA

Nicht qualifiziert

1910

3

2

1

0

6

20

22

CHA

Saison unvollständig

1910–11

16

4

12

0

8

65

97

5., NHA

Nicht qualifiziert

1911–12

18

10

8

0

20

81

79

1., NHA

Gewann O'Brien-Trophäe
Stanley-Cup gewonnen

1912–13

20

16

4

0

32

112

75

1., NHA

Gewann O'Brien-Trophäe
Stanley-Cup gewonnen

1913–14

20

12

8

0

24

111

73

3., NHA

Nicht qualifiziert

1914–15

20

11

9

0

22

85

85

3., NHA

Nicht qualifiziert

1915–16

24

10

12

2

22

91

98

3., NHA

Nicht qualifiziert

1916–17 1

10

2

8

0

4

43

80

6., NHA

Nicht qualifiziert

1916–17 2

10

8

2

0

16

54

46

2., NHA

Nicht qualifiziert

1919–20 1

12

2

10

0

4

44

81

4., NHL

Nicht qualifiziert

1919–20 2

12

2

10

0

4

47

96

4., NHL

Nicht qualifiziert

Gesamtzahlen

312

132

177

3

267

1422

1662

Anmerkung: 1 = erste Hälfte der Saison, 2 = zweite Hälfte der Saison

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3