Fransenflügler

Thripse sind eine Ordnung von Insekten, die Thysanoptera. Sie sind winzige, schlanke Insekten mit gefransten Flügeln.

Andere gebräuchliche Namen für sie sind Gewitterfliegen, Gewitterwanzen, Sturmfliegen, Donnerschlag und Maisläuse. Der wissenschaftliche Name für die Ordnung Thysanoptera stammt aus dem Griechischen thysanos (Fransen) und pteron (Flügel).

Thripse ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren, indem sie diese durchstechen und den Inhalt aufsaugen. Thrips-Arten sind Schädlinge, wenn sie sich von Pflanzen mit kommerziellem Wert ernähren.

Thripse, die auf den Britischen Inseln gefunden werden, sind winzige Insekten, nur 1-2 mm lang, aber in anderen Teilen der Welt können sie bis zu 14 mm lang sein. Sie haben zwei Paare schmaler, gefranster Flügel, obwohl einige von ihnen flügellos sind. Weltweit sind mehr als 6.000 Arten von Thripsen bekannt, von denen über 300 in Europa und etwa 150 in Großbritannien beheimatet sind.


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3