Yeezus

Yeezus ist das sechste Studioalbum der amerikanischen Hip-Hop-Aufnahmekünstlerin Kanye West. Es wurde am 18. Juni 2013 bei Roc-A-Fella Records und Def Jam Recordings veröffentlicht. Das Album erhielt sehr gute Kritiken von Musikkritikern. Yeezus wurde auf Platz eins der Billboard200 aufgenommen. Es erreichte auch in 30 anderen Ländern Platz eins. Pitchfork bewertete das Album mit 9,5 von 10 Punkten. Yeezus ist ein Hip-Hop-Album.

Einzelpersonen

"Black Skinhead" wurde als erste Single aus dem Album am 19. Juni 2013 veröffentlicht. Sie erreichte 34 in der britischen Singles-Charta. "Bound 2" wurde als zweite Single des Albums veröffentlicht. Auf dem Musikvideo zur Single war Wests damalige Verlobte Kim Kardashian zu sehen.

Auszeichnungen

Das Album wurde bei den Grammy Awards 2014 für das Album des Jahres nominiert. Der vierte Song des Albums, "New Slaves", wurde für den Grammy Award für den besten Rap-Song nominiert. Das Time Magazine wählte Yeezus zum besten Album des Jahres 2013. In der Leserumfrage 2013 von Pitchfork wurde Yeezus zum besten Album 2013 gewählt.

Rundgang

Am 19. Oktober 2013 startete West die Yeezus-Tour. A Tribe Called Quest gab dort ihren letzten Auftritt. Die Tournee endete am 23. Dezember 2013.

Personal

Die Credits sind den Liner Notes des Albums entnommen.

  • Alvin Fields - Chorleiter
  • Andrew Dawson - Ingenieur
  • Anthony Kilhoffer - Ingenieur
  • Arca - zusätzliche Programmierung
  • Benji B - zusätzliche Produktion
  • Brodinski - zusätzliche Produktion
  • Carmen Roman - Chor
  • Ché Pope - A&R, Zusatzprogramm, Co-Executive Producer
  • Chris Galland - Assistent beim Mischen
  • Chris Gehringer - Beherrschung
  • Crystal Brun - Chor
  • Daft Punk - Produzent
  • Dave "Squirrel" Covell - stellvertretender Ingenieur
  • David Rowland - stellvertretender Ingenieur
  • Delbert Bowers - Assistent beim Mischen
  • Dylan Wissing -Trommeln
  • Eric Lynn - Assistent beim Mischen
  • Frank Ocean - zusätzlicher Gesang
  • Gesaffelstein - zusätzliche Produktion
  • Gloria Ryann - Chor
  • Hudson Mohawke - zusätzliche Programmierung, Koproduzent
  • Jack Donoghue - zusätzliche Produktion
  • Jessenia Pena - Chor
  • Joe Perez - Grafik-Design
  • John Morgan - Chor
  • Josh Smith - stellvertretender Ingenieur
  • Justin Vernon - zusätzlicher Gesang
  • K. Nita - Chor
  • Kanye West - Kreativdirektorin, ausführende Produzentin, Produzentin, Gesang
  • Keith Parry - stellvertretender Ingenieur
  • Ken Lewis - Chorproduzent, Ingenieur, Geräusche, Stimmklänge
  • Kenta Yonesaka - stellvertretender Ingenieur
  • Kevin Matela - stellvertretender Ingenieur
  • Khoï Huynh - stellvertretender Ingenieur
  • Lorraine Berry - Chor
  • Lupe-Fiasko - zusätzliche Produktion
  • Manny Marroquin - Mischen
  • Marc Portheau - stellvertretender Ingenieur, Ingenieur
  • Matt Teitelman - Schlagzeug
  • Mike Dean - zusätzliche Produktion, Ingenieur
  • Nabil Essemlani - stellvertretender Ingenieur
  • Natalis Ruby Rubero - Chor
  • Noah Goldstein - zusätzliche Produktion, zusätzliche Programmierung, Associate Producer, Ingenieur, Mischung
  • Raoul Le Pennec - stellvertretender Ingenieur
  • Rick Rubin - Ausführender Produzent
  • Ronnie Artis - Chor
  • Sean Drew - Chor
  • Sean Oakley - Assistenz-Ingenieur, Assistenz-Mischer
  • Sham Joseph - zusätzliche Produktion
  • Lehrer - Koproduzent
  • Timeka Lee - Chor
  • Travis Scott - zusätzliche Programmierung
  • Ultra$Sound - Hersteller
  • Uri Djemal - Choringenieur
  • Vlado Meller - Beherrschung

Schaubilder

Wöchentliche Charts

Schaubild (2013)

Spitzenposition

Australische Alben (ARIA)

1

Österreichische Alben (Ö3 Österreich)

22

Belgische Alben (Ultratop-Flandern)

4

Belgische Alben (Ultratop Wallonien)

22

Kanadische Alben (Anschlagtafel)

1

33

Dänische Alben (Hitlisten)

1

Niederländische Alben (MegaCharts)

16

Finnische Alben (Musiikkituottajat)

13

Französische Alben (SNEP)

12

Deutsche Alben (Mediensteuerung)

15

Irische Alben (IRMA)

4

Italienische Alben (FIMI)

40

Neuseeland-Alben (RIANZ)

1

Norwegische Alben (VG-lista)

2

Russische Alben (NFPS)

1

Schottische Alben (OCC)

4

Spanische Alben (PROMUSICAE)

94

Schwedische Alben (Sverigetopplistan)

35

Schweizer Alben (Schweizer Hitparade)

6

Taiwanesische Alben (RIT)

16

UK-Alben (OCC)

1

UK R&B-Alben-Tabelle (OCC)

1

US-Werbetafel200

1

US-Top R&B/Hip-Hop-Alben (Anschlagtafel)

1

Diagramme zum Jahresende

Schaubild (2013)

Standpunkt

Übersicht über australische Alben

65

Karte der belgischen Alben (Flandern)

147

Tabelle Kanadische Alben

38

US-Werbetafel 200

37

US-Top R&B/Hip-Hop-Alben

12

US-Top-Rap-Alben

8

 

Schaubild (2014)

Standpunkt

US-Top R&B/Hip-Hop-Alben

38

US-Top-Rap-Alben

22

Zertifizierungen

Region

Zertifizierung

Verkäufe

Australien (ARIA)

Gold

35,000^

Vereinigtes Königreich (BPI)

Gold

100,000^

Vereinigte Staaten (RIAA)

Platin

1,000,000^

*Verkaufszahlen basieren allein auf der Zertifizierung
^Sendungszahlen allein auf der Grundlage der Zertifizierung
xunspezifizierte Zahlen allein auf der Grundlage der Zertifizierung

Freigabe-Historie

Region

Datum

Format

Etikett

Australien

18. Juni 2013

  • CD
  • digitales Herunterladen

Universal

Deutschland

Neuseeland

Stau deformieren

Vereinigte Staaten

  • Roc-A-Fella
  • Stau deformieren

Frankreich

21. Juni 2013

Universal

Vereinigtes Königreich

22. Juni 2013

Jungfrau EMI

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3