Ystradgynlais

Ystradgynlais (walisisch: [ˌəstradˈɡənlais], englisch: /ˌʌstrədˈɡʌnlaɪs/) ist eine Stadt im Südwesten der Grafschaft Powys, Wales. Sie ist die zweitgrößte Stadt in Powys, die größte ist Newtown. Sie liegt an den Ufern des Flusses Tawe in der historischen Grafschaft Brecknockshire.

Die Stadt wurde 1372 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ortsname "Ystradgynlais", was "Tal des Flusses Cynlais" bedeutet, könnte sich von cyn (einem Meißel) und glais (einem Bach) ableiten. Cynlais kann auch ein Personenname sein.

Ystradgynlais ist eines der wenigen Gebiete innerhalb der historischen Grafschaft Brecknockshire, in dem der Anteil an Walisischsprechern relativ hoch ist. Laut der Volkszählung von 2001 lebt mehr als die Hälfte aller Walisisch sprechenden Personen innerhalb des Bezirks Brecknock in Ystradgynlais.

In Parc-yr-Orsedd in der Stadt steht ein Denkmal, das den gefallenen Helden der beiden Weltkriege von Ystradgynlais, Abercraf, Cwmtwrch, Cwmgiedd, Glyntawe und Coelbren gewidmet ist.

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3