Die Chan-Megastick

Die Chan-Megastick (Phobaeticus chani) ist eine Art der Stabheuschrecke. Es ist das längste Insekt der Welt. Ein Exemplar im Londoner Naturhistorischen Museum misst 567 mm (22,3 in). Dabei sind die Vorderbeine voll ausgefahren. Der Körper ist 357 mm (14.1 in) lang.

Benannt nach dem malaysischen Amateur-Naturforscher Datuk Chan Chew Lun sind nur sechs Exemplare bekannt, die alle aus dem Staat Sabah in Borneo stammen. Über seine Biologie ist nur sehr wenig bekannt, aber es kann im Kronendach des Regenwaldes leben, so dass es besonders schwer zu finden ist. Es gibt jedoch keine Beweise, und der verwandte Phobaeticus kirbyi findet sich auf niedrig wachsender Vegetation entlang von Regenwaldpfaden.

Phobaeticus chani wurde vom International Institute for Species Exploration an der Arizona State University und einem internationalen Komitee von Taxonomen als eine der "Top 10 New Species" ausgewählt, die 2008 beschrieben wurden. Die Art wurde auch in einer Fernsehdokumentation der BBC (ausgestrahlt entweder 2010 oder 2011) als eine der zehn besten Entdeckungen des Jahrzehnts aufgeführt.


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3