Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist eine Wirbelsäule im hinteren Teil des Rumpfes (Oberkörper). Sie wird auch als Rückgrat oder Wirbelsäule bezeichnet. Es gibt einen Wirbelkanal, der durch die gesamte Länge der Wirbelsäule verläuft. Innerhalb dieses Kanals befindet sich das Rückenmark. Tiere, die eine Wirbelsäule haben, werden als Wirbeltiere bezeichnet, und Tiere, die keine Wirbelsäule haben, werden als wirbellose Tiere bezeichnet. Der Mensch hat eine Wirbelsäule, also sind wir Wirbeltiere. Viele Wirbeltiere, auch Säugetiere, haben Bandscheiben, die die Wirbel voneinander trennen.

Die Wirbelsäule von der Seite gesehen
Die Wirbelsäule von der Seite gesehen

Ein typischer Brustwirbel von oben betrachtet. Das unbeschriftete Loch in der Mitte bildet den Spinalkanal
Ein typischer Brustwirbel von oben betrachtet. Das unbeschriftete Loch in der Mitte bildet den Spinalkanal

Ein MRT der menschlichen Wirbelsäule. Der blau markierte Teil ist der Wirbelsäulenkanal. Es zeigt auch, dass ein Wirbel gebrochen ist (L-3), was bedeutet, dass das Rückenmark an einer Stelle zusammengedrückt ist (L-3,L-4 Impingement) .
Ein MRT der menschlichen Wirbelsäule. Der blau markierte Teil ist der Wirbelsäulenkanal. Es zeigt auch, dass ein Wirbel gebrochen ist (L-3), was bedeutet, dass das Rückenmark an einer Stelle zusammengedrückt ist (L-3,L-4 Impingement) .

Regionen

Die Wirbelsäule hat fünf Regionen. Diese Regionen sind von oben nach unten:

  • Gebärmutterhals - Diese rot dargestellte Region stützt den Kopf. Sie besteht aus 7 Wirbeln. Die ersten beiden, Atlas und Axis genannt, verbinden die Wirbelsäule mit dem Schädel.
  • Thorax - Diese blau dargestellte Region stützt die Rippen. Sie besteht aus 12 Wirbeln.
  • Lumbal - Diese Region befindet sich im unteren Rückenbereich und ist gelb dargestellt. Sie besteht aus 5 Wirbeln.
  • Sakral - Wird in grün angezeigt. Es besteht aus 5 Wirbeln, die miteinander verschmolzen sind.
  • Stechpalme - Violett dargestellt. Es besteht aus 3 bis 5 Wirbeln.

Wirbelsäulenkanal

Die Wirbelsäule hat eine Öffnung, die Spinalkanal genannt wird, und diese Öffnung wird für Nerven verwendet. Der Teil des zentralen Nervensystems in der Wirbelsäule wird Rückenmark genannt.

AlegsaOnline.com - 2020 - License CC3