Dublin

Dublin (irisch: Baile Átha Cliath) ist die Hauptstadt der Republik Irland und die größte Stadt der Insel Irland. Im Großraum Dublin leben 1.187.176 Menschen.

Dublin wurde von den Wikingern am Fluss Liffey erbaut. Der Fluss teilt die Stadt in zwei Teile, Nord-Dublin und Süd-Dublin.

Viele berühmte Schriftsteller lebten in Dublin. Oscar Wilde und George Bernard Shaw wurden in Dublin geboren. James Joyce ist wohl der bekannteste und internationalste Schriftsteller Dublins.

Dublin ist die Heimat von Irlands größtem Stadion für alle Sportarten, dem Croke Park. Es bietet Platz für bis zu 85.000 Menschen. Croke Park ist der übliche Austragungsort für alle irischen Hurling- und Fußballfinalspiele. Im Aviva-Stadion finden Rugby und Fußball statt.

AlegsaOnline.com - 2020 - License CC3