Kallima

Kallima, auch bekannt als Eichenlaub- oder Totblättriger Schmetterling, ist eine Gattung von Schmetterlingen der Familie Nymphalidae. Sie kommen in Asien vor.

Ihr gebräuchlicher Name ist ein Hinweis auf die Unterseite ihrer Flügel, die in verschiedenen Brauntönen gehalten ist. Wenn die Flügel geschlossen gehalten werden, ergibt sich daraus eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit einem toten Blatt. Es gibt dunkle Punkte oder Flecken, die wie die Auswirkungen von Pilzen und Flechten aussehen, die auf toten Blättern so häufig vorkommen.

Die Tarnung wird durch die Heckflügel perfektioniert, die einen kleinen "Schwanz" haben, der wie der Stiel eines Blattes aussieht. Im Ruhezustand in geschlossener Position berührt der "Schwanz" den Zweig und vervollständigt so die Illusion.

Es gibt zwei Morphs der häufigen indischen Art Kallima inachus. Es scheint nichts darüber bekannt zu sein, warum diese Morphs existieren. Es gibt auch Unterschiede in der Farbe der Unterseite.

Kallima inachus , der indische Blattfalter Zeigt das blattähnliche Aussehen der Flügelunterseite, die bei geschlossenen Flügeln sichtbar ist. Dies ist typisch für die ganze Gattung.
Kallima inachus , der indische Blattfalter Zeigt das blattähnliche Aussehen der Flügelunterseite, die bei geschlossenen Flügeln sichtbar ist. Dies ist typisch für die ganze Gattung.

Die Oberseiten der Flügel sind recht auffällig. Dies ist der Morph der feuchten Jahreszeit
Die Oberseiten der Flügel sind recht auffällig. Dies ist der Morph der feuchten Jahreszeit

Dies ist der Morph der Trockenzeit
Dies ist der Morph der Trockenzeit


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3