Gattung

Eine Gattung ist ein Rang in der biologischen Klassifikation (oder Taxonomie). Sie steht über den Arten und unter den Familien. Eine Gattung kann mehr als eine Art umfassen. Wenn Biologen von einer Gattung sprechen, meinen sie eine oder mehrere Tier- oder Pflanzenarten, die eng miteinander verwandt sind.

Wie bei anderen Taxa unterscheidet sich der Plural von anderen englischen Wörtern, weil es ein lateinisches Wort ist. 'Gattung' ist der Singular, und 'Gattungen' ist die Pluralform des Wortes.

Wenn der wissenschaftliche Name eines Organismus gedruckt wird, ist der Name immer kursiv gedruckt. Ein Artname besteht aus zwei Teilen, wobei die Gattung an erster Stelle steht. Bei "Felis silvestris" beispielsweise ist Felis die Gattung. Der Gattungsname beginnt immer mit einem Großbuchstaben. Bei "Felis silvestris catus" ist das dritte Wort die Unterart, die nicht oft verwendet wird.

Eine Hierarchie wichtiger Ränge
Eine Hierarchie wichtiger Ränge

Als gängiges Wort

Schriftlich können lateinische Gattungsnamen "anglisiert" werden, um einen gemeinsamen Namen zu bilden. Zum Beispiel ist die Gattung Pseudomonas "pseudomonad" (Plural: "Pseudomonaden"). In der Praxis haben die meisten wirklich verbreiteten Tiere und Pflanzen bereits einen gebräuchlichen Namen. Anstatt also "felids" oder "felines" zu sagen, sagt man "Katzen" sowohl für das Haustier der Familie als auch für die gesamte Katzenfamilie (Felidae).

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3