Liverpool F.C.

Haploid

Von Haploid spricht man, wenn eine Zelle die Hälfte der üblichen Chromosomenzahl besitzt. Ein normaler eukaryotischer Gametenorganismus besteht aus diploiden Zellen, einem Chromosomensatz von jedem Elternteil. Nach der Meiose ist die Anzahl der Chromosomen in den Keimzellen jedoch halbiert. Das ist der haploide Zustand.

Beim Menschen beträgt die diploide Chromosomenzahl 46 (2x23). Die Zahl in haploiden Zellen (Spermien und Eizelle) beträgt 23. Einige Tierarten sind haploid, wie z.B. männliche Hymenoptera (Ameisen, Bienen und Wespen). Dies ist ein spezielles genetisches System, das Haplodiploidie genannt wird.

Einige Pflanzen und Tiere sind polyploid, mit mehr als zwei Chromosomensätzen. So ist beispielsweise eine Weizenart hexaploid, mit sechs Chromosomensätzen, während andere Weizenarten nur zwei Chromosomensätze haben. Da so viele Organismen diploid sind, kann es verwirrend sein, ob sich haploid auf einen oder mehrere Chromosomensätze bezieht. T kann verwendet werden; es bedeutet einen Chromosomensatz.



Spieler

Verwandte Seiten



AlegsaOnline.com - 2020 - License CC3