Biene

 

Bienen sind fliegende Insekten der Hymenoptera, zu denen auch Ameisen, Wespen und Sägefliegen gehören. Es gibt etwa 20.000 Bienenarten. Bienen sammeln Pollen von Blumen. Bienen sind auf allen Kontinenten außer der Antarktis zu finden.

Bienen lassen sich in vier Gruppen einteilen:

Die Europäische Honigbiene (von Biologen Apis mellifera genannt), wird von Menschen für Honig gehalten. Die Haltung von Bienen zur Honiggewinnung wird Imkerei oder Bienenzucht genannt.

Hummel bei der Arbeit
Hummel bei der Arbeit

Entwicklung

Die frühesten von Tieren bestäubten Blüten wurden von Insekten wie großen Käfern bestäubt, lange bevor Bienen auftauchten. Bienen sind anders, weil sie als Bestäuber spezialisiert sind, mit Verhaltens- und physischen Veränderungen, die die Bestäubung erleichtern. Bienen sind im Allgemeinen besser als andere bestäubende Insekten wie Käfer, Fliegen, Schmetterlinge und Pollenwespen. Es wird angenommen, dass das Auftreten solcher Blütenspezialisten die adaptive Strahlung der Bedecktsamer und damit die Bienen selbst angetrieben hat.

Bienen sind, wie die Ameisen, eine spezialisierte Form der Wespe. Die Vorfahren der Bienen waren Wespen in einer Familie, die Jagd auf andere Insekten machte. Der Wechsel von Beuteinsekten zu Pollen könnte auf den Fang von Beuteinsekten zurückzuführen sein, die mit Pollen bedeckt waren, als sie an die Wespenlarven verfüttert wurden. Ein ähnliches Verhalten könnte auf das Sammeln von Pollen umgestellt worden sein. Dasselbe evolutionäre Szenario ist bei den Wespen aufgetreten, wo sich die als "Pollenwespen" bezeichnete Gruppe ebenfalls aus räuberischen Vorfahren entwickelt hat.

Ein kürzlich gemeldetes Bienenfossil aus der Gattung Melittosphex gilt als "eine ausgestorbene Linie von pollensammelnden Apoidea, Schwestergruppe der heutigen Bienen" und stammt aus der Unterkreide (~100 mya). Merkmale seiner Morphologie ordnen ihn eindeutig den Bienen zu, aber er behält zwei unveränderte Ahnenmerkmale der Beine, die seinen Ursprung verraten. Das Thema wird immer noch diskutiert, und die phylogenetischen Beziehungen zwischen den Bienenfamilien sind kaum verstanden.

Bienen-Körper

Wie andere Insekten kann der Körper einer Biene in drei Teile unterteilt werden: Kopf, Brustkorb (mittlerer Teil) und Bauch (hinterer Teil). Auch wie andere Insekten haben Bienen drei Paar Beine und zwei Paar Flügel. Viele Bienen sind behaart und haben gelbe und schwarze oder orange und schwarze Warnfarben.

Viele Bienen haben Stiche (wie eine hohle Nadel) auf der Rückseite ihres Körpers. Wenn sie verwirrt, wütend oder ängstlich werden, können sie stechen und Gift injizieren, was wehtut. Wenn eine Arbeitsbiene einmal gestochen hat, stirbt sie nach kurzer Zeit, aber andere Bienen- und Wespenarten können wieder stechen. Manche Menschen sind allergisch gegen Bienenstiche und können sogar daran sterben.

Biene beim Stuhlgang: bemerkenswerter Schuss. Beachten Sie die Kontraktion des Afters, die für den Innendruck sorgt.
Biene beim Stuhlgang: bemerkenswerter Schuss. Beachten Sie die Kontraktion des Afters, die für den Innendruck sorgt.

Soziale Bienen

Einige Bienen sind eusoziale Insekten; das heißt, sie leben in organisierten Gruppen, die Kolonien genannt werden. Honigbienen, die Art von Bienen, die in der Imkerei verwendet werden, sind eusozial. Die Heimat eines Bienenvolkes wird als Bienenstock bezeichnet. Ein Bienenstock besteht aus nur einer Königin.

In einem Honigbienenvolk gibt es drei Arten von Bienen. Die Bienenkönigin ist die wichtigste Biene im Bienenvolk, weil sie die Eier legt. Die Bienenkönigin verwendet ihren Stachel nur zum Stechen anderer Bienenköniginnen. Die Bienenkönigin ist normalerweise die Mutter der Arbeitsbienen. Sie aß ein spezielles Gelee, das als Gelee Royale bezeichnet wird, als sie noch jung war. Arbeitsbienen sind auch Weibchen, und sie sind die Bienen, die Pollen von Blumen sammeln und für den Schutz des Volkes kämpfen. Arbeiterinnen führen einen Wackeltanz auf, um den anderen zu erzählen, wo sie Nektar gefunden haben; Karl von Frisch entdeckte dies.

Drohnenbienen (Männchen) paaren sich mit der Bienenkönigin, damit sie Eier legen kann. Die einzige Funktion der männlichen Drohne ist die Paarung. Sie verrichten keine andere Arbeit im Bienenstock.

Verwandte Seiten

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3