Hämoglobin

Hämoglobin (oder Hämoglobin) ist ein Protein in den roten Blutkörperchen, das Eisen enthält. Es wird verwendet, um Sauerstoff im menschlichen Körper zu transportieren. Hämoglobin kommt in den roten Blutkörperchen aller Wirbeltiere mit Ausnahme von weißblütigen Fischen vor. Es kommt auch in einigen wirbellosen Tieren vor. Einige andere wirbellose Tiere verwenden andere Chemikalien wie Hämocyanin

Hämoglobin ist am Transport anderer Gase beteiligt. Es trägt einen Teil des Kohlendioxids der Atemwege des Körpers (ca. 20-25% der Gesamtmenge).

Rote Blutkörperchen erhalten ihre Farbe vom Hämoglobin, das rot ist. Es gibt Millionen von Hämoglobinmolekülen in jedem roten Blutkörperchen und Millionen von roten Blutkörperchen im menschlichen Körper. Wenn an Hämoglobin Sauerstoff gebunden ist, wird es Oxyhämoglobin genannt.

Struktur des menschlichen Hämoglobins. Die Untereinheiten α und β sind in rot und blau dargestellt. Die eisenhaltigen Häm-Gruppen in grün
Struktur des menschlichen Hämoglobins. Die Untereinheiten α und β sind in rot und blau dargestellt. Die eisenhaltigen Häm-Gruppen in grün

Struktur

Der häufigste Hämoglobintyp bei Säugetieren enthält vier solcher Untereinheiten. Jede Untereinheit des Hämoglobins ist ein globuläres Protein (Globin) mit einer Häm-Gruppe im Inneren. Jede Häm-Gruppe enthält ein Eisenatom. Dieses bindet ein Sauerstoffmolekül. Das vollständige Hämoglobinmolekül hat also vier Globinketten, vier Hämmoleküle und vier Eisenatome. Wenn sich das Hämoglobin in der Lunge befindet, nimmt es in seinen Hämatomen Sauerstoff auf und transportiert ihn zum Rest des Körpers.

Es dauerte Jahre, seine Struktur zu erarbeiten. Max Perutz und John Kendrew arbeiteten zunächst die Struktur des Myoglobins heraus. Dieses Muskelglobulin ist kleiner, mit nur einer Häm-Gruppe.


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3