Telugu

Telugu తెలుగు ist eine indische Sprache, die im südlichen Teil Indiens gesprochen wird. Es ist die offizielle Sprache von Andhra Pradesh und Telangana. Es ist eine der zweiundzwanzig geplanten Sprachen der Republik Indien. Telugu ist die zweithäufigste gesprochene Sprache in Indien und die 15. größte gesprochene Sprache der Welt. Da es eine der ältesten Sprachen der Welt ist, verlieh ihm die indische Regierung den Status einer klassischen Sprache.

Aitereya Brahmanyam, das ein Teil des Rigveda ist (die Literatur datiert bis 7000 Jahre vor unserer Zeitrechnung), das Tausende von Jahren vor unserer Zeitrechnung geschrieben wurde, hat Telugu erwähnt. Telugu findet auch Erwähnung in Rajatarangini, geschrieben von Bilhana Kavi. Gemäß der hinduistischen Mythologie ist einer der Söhne von Bali Chakravarthy (derjenige, der von Vamana nach Pathaala geschickt wurde) Andhra oder Andhrudu. Die Region Telugu, d.h. Andhra oder AP, wurde von ihm regiert, lange vor der Zeit von Ramayana und Mahabharata (die Literatur stammt nachweislich aus der Zeit 3000 Jahre vor unserer Zeitrechnung).

Telugu ist die einzige Sprache außer Sanskrit, in der es die linguistische Prakriya (Literaturspiel) namens Avadhana gibt, die in anderen Sprachen im Laufe der Zeit verschwand. Die Sprachen sind auch immer einfacher geworden und haben einfache Aussprachen angenommen, was der Grund dafür ist, dass einige typische Laute des Telugu in vielen anderen Sprachen fehlen.

Sri Krishnadeva Raya hat "Desa bhashalandu Telugu Lessa" gesagt, was bedeutet: "Unter den Sprachen der Nation ist Telugu die beste". Da Telugu eine wohlklingende Sprache ist, nannten britische Autoren im 19. Jahrhundert Telugu, das Italienisch des Ostens. Es wird vermutet, dass der italienische Entdecker Niccolò Da Conti, der das Vijayanagara-Imperium während der Herrschaft von Vira Vijaya Bukka Raya im fünfzehnten Jahrhundert besuchte, diesen Ausdruck geprägt hat.

Nach Angaben von Linguisten hat das Proto-Dravidische 21 dravidische Sprachen hervorgebracht. Sie lassen sich grob in drei Gruppen einteilen: Die nördliche Gruppe, die zentrale Gruppe und die südliche Gruppe der drawidischen Sprachen. Die zentrale Gruppe besteht aus zehn Sprachen, von denen nur Telugu zu einer zivilisierten Sprache wurde, während die übrigen neun Sprachen Stammessprachen blieben. Telugu ist die am weitesten verbreitete Sprache der drawidischen Familie, die aus 24 Sprachen besteht, die ganz Südasien von Belutschistan bis Sri Lanka umfassen.

In Indien ist die Geschichte der Schriften nahezu unabhängig von der Geschichte der Sprachen. Die gegenwärtige Ähnlichkeit der Schriften zwischen Telugu und Kannada, das zusammen mit Tamil, Malayalam, Tulu und anderen zur südlichen Gruppe der proto-dravidischen Sprachen gehört, hat viel mehr mit der Herrschaft der Chalukyas zu tun als mit der Ähnlichkeit der Sprachen.

Geografische Verteilung

Telugu wird hauptsächlich in den Bundesstaaten Andhra Pradesh, Telangana und dem Yanam-Distrikt von Puducherry sowie in den Nachbarstaaten Tamil Nadu, Puducherry, Karnataka, Maharashtra, Orissa, Chhattisgarh, einigen Teilen von Jharkhand und Westbengalen in Indien gesprochen. Es wird auch in den Vereinigten Staaten gesprochen, wo die Telugu-Diaspora mehr als eine Million Menschen umfasst, sowie in Australien, Neuseeland, Bahrain, Kanada, Fidschi, Malaysia, Singapur, Mauritius, Irland, Südafrika, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Großbritannien und vielen westeuropäischen Ländern, in denen es ebenfalls eine beträchtliche Telugu-Diaspora gibt. Telugu-Sprecher im Ausland gehören aufgrund ihres hohen Bildungsniveaus und ihrer Intelligenz oft zu den wohlhabendsten ethnischen Gruppen in den Ländern, in die sie gehen; in den USA verdient die durchschnittliche Telugu-Familie 115.000 Dollar im Jahr. In Tamil Nadu sprechen etwa 6,3% der Bevölkerung Telugu, wo es allgemein als Telungu bekannt ist. Es ist die am meisten gesprochene und dominierende Sprache in Südindien.

Phonologie

Mit 56 Buchstaben [16 Vokale und 36 Konsonanten, 4 entfernt] hat Telugu mehr Buchstaben in seinem Alphabet als jede andere Sprache. Es gab Buchstaben für die Laute Al, Aluu, die später aus dem Alphabet entfernt wurden. Jedes Telugu-Wort endet mit einem Vokal.

Achchulu అచ్చులు (Vokale)

అ ఆ ఇ ఈ ఈ ఉ ఊ ఋ ౠ ఎ ఏ ఐ ఒ ఓ ఔ అం అః

Hallulu హల్లులు (Konsonanten)

క ఖ గ ఘ ఘ ఙ
చ ఛ జ ఝ ఞ
ట ఠ డ ఢ ఢ ణ
త థ ద ధ ధ న
ప ఫ బ భ మ
య ర ల వ వ శ
ష స హ ళ క్ష క్ష ఱ

Ankelu అంకెలు (Zahlen)

౧ ౨ ౩ ౪ ౫ ౬ ౭ ౮ ౯ ౧౦

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3