Los Angeles

Los Angeles, offiziell die Stadt Los Angeles (auch L.A. genannt), ist eine Stadt in Südkalifornien, in den Vereinigten Staaten. In der Stadt leben 3.847.400 Menschen und in der Region L.A. über 18 Millionen Menschen. Die Stadt hat eine Fläche von 1.200 Quadratkilometern (460 Quadratmeilen). Los Angeles hat die zweitgrößte Einwohnerzahl aller Städte in den Vereinigten Staaten. Die erste Stadt ist New York, das Chicago in dieser Kategorie in den 1970er Jahren überholt hat. Los Angeles ist auch die größte Stadt Kaliforniens. Da sie auf einer Verwerfungslinie gebaut wurde, die durch das Stadtzentrum verläuft, fehlt es ihr an Wolkenkratzern und hohen Gebäuden, und sie ist eine der am weitesten verbreiteten Städte der Welt. Der Großraum Los Angeles ist die Heimat vieler der größten Rockbands in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Geschichte

Das Gebiet, das den heutigen Bezirk Los Angeles County umfasst, wurde vor dem ersten europäischen Kontakt im Jahr 1769, als Gaspar de Portola und eine Gruppe von Missionaren an den heutigen Ufern des Los Angeles River lagerten, jahrhundertelang von kleinen Gruppen von Ureinwohnern besiedelt. Der Name Los Angeles kommt aus dem Spanischen und bedeutet "Die Engel". Der Name ist eine Abkürzung aus dem ursprünglichen Namen des Ortes. Der ursprüngliche Name lautet "El Pueblo de Nuestra Señora la Reina de los Ángeles del Río Porciúncula" (auf Englisch "Stadt unserer Herrin, der Königin der Engel des Flusses Porciúncula"), was ihm sowohl einen der längsten als auch einen der kürzesten (in Anlehnung an seine Abkürzung von "LA") Ortsnamen der Welt verleiht. Los Angeles wurde 1781 gegründet, als das Gebiet noch innerhalb der Grenzen des Vizekönigreichs Neuspanien lag. Das Gebiet war zuvor von zwei Franziskanerpriestern namens Junipero Serra und Juan Crespi erforscht worden, und nach dem mexikanischen Unabhängigkeitskrieg ging die Region in die Hände Mexikos über, das 1848 die Kontrolle über Kalifornien an die USA abtrat. Am 4. April 1850 wurde Kalifornien ein Staat der USA. Los Angeles begann ein halbes Jahrhundert schnellen Wachstums, nachdem in den 1870er Jahren Eisenbahnen in der Stadt ankamen. In Los Angeles wurden 1932 und 1984 die Olympischen Spiele ausgetragen. Im Jahr 2028 werden hier die Olympischen Spiele ausgetragen. Dreimal brach die Stadt in Unruhen aus, 1943, 1965 und 1992, die alle auf rassistische Spannungen zurückzuführen waren. Im Jahr 1994 tötete ein Erdbeben 72 Menschen und beschädigte zahlreiche Gebäude.

Geographie

Los Angeles ist eine sehr große Stadt, und die Ränder der Stadt sind sehr weit vom Zentrum entfernt, von den Stränden bis zu den Bergen. Die Santa Monica Mountains durchziehen die Stadt und trennen sie im Norden in das San Fernando Valley und im Süden in das Los Angeles Basin. Auch der Los Angeles River durchfließt die Stadt auf einer Länge von 82 km (51 Meilen). Los Angeles bewegt sich jedes Jahr um etwa 6,3 Millimeter (6,3 Zoll) nach Osten. Dies wird durch die tektonischen Platten und die raue Bodengeographie der Stadt verursacht, und da Los Angeles in geringer Entfernung zur San-Andreas-Verwerfung liegt. Dadurch rücken Los Angeles und San Francisco jedes Jahr 2,5 Zoll näher zusammen.

Klima

Das Klima in Los Angeles ist ein Mittelmeerklima. Im Sommer ist das Wetter gewöhnlich warm und trocken, im Winter ist es mild und regnerischer. Das Wetter ist unterschiedlich, je nachdem, wie weit Sie vom Meer entfernt sind, so dass es an Orten in Strandnähe im Sommer normalerweise nicht so heiß wird. Es kommt sehr selten vor, dass die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Die Stadt erhält jedes Jahr etwa 386 mm (15 Zoll) Regen, obwohl sich die Menge von Jahr zu Jahr stark ändern kann.

Hollywood-Zeichen
Hollywood-Zeichen

Sehenswürdigkeiten

L.A. hat viele berühmte Sehenswürdigkeiten. Es gibt viele sehr lange Strände, wie zum Beispiel Venice Beach. Viele Besucher kommen nach Hollywood, wo sich der Hollywood Walk of Fame the Mann's (Grauman's) Chinese Theater, ein großes Kino und L.A. Live, ein Unterhaltungskomplex, befinden. Los Angeles hat auch viele schöne Museen wie das L.A. County Museum of Art, das California Science Center und das Getty Museum. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Los Angeles City Zoo. Los Angeles ist die einzige Großstadt der Welt mit einer aktiven Population von wilden Berglöwen.

Branchen

Los Angeles ist bekannt für seine große Film- und Fernsehindustrie. Ein Großteil davon befindet sich in Hollywood. Auch einige Militärflugzeuge werden dort hergestellt, ebenso wie Raumschiffe. Auch die Musikindustrie ist in der Gegend konzentriert. Die Stadt ist auch ein Bankenzentrum. Das Gebiet um San Pedro hat einen geschäftigen Hafen.

Nachbarschaften

Los Angeles hat Dutzende von Stadtvierteln und benannten Gebieten, darunter

  • Hollywood, Heimat vieler bekannter Filmstudios.
  • Die Innenstadt von Los Angeles, das Finanzzentrum der Stadt. Heimat der beiden höchsten Gebäude von Los Angeles und Kalifornien, dem Wiltshire Grand Center und dem U.S. Bank Tower
  • Elysian Park, Heimat des Dodger-Stadions und zuvor Chavez Ravine.
  • Venice Beach.
  • Santa Monica, Stadtteil am Strand.
  • Brentwood, eine sehr wohlhabende Gegend in West Los Angeles.
  • South L.A. das Zentrum der afro-amerikanischen Jazzszene von LA
  • Leimert Park, Heimat der historischen afro-amerikanischen Museen von LA.
  • Crenshaw, ein bekannter Bezirk im Süden von Los Angeles.
  • Westwood, Heimat der Universität von Kalifornien.
  • Boyle Heights, wo viele mexikanische Amerikaner leben.
  • Exposition Park, in dem sich die Universität von Südkalifornien, das Kolosseum, das Stadion der Banc of California und das California Science Center befinden
  • San Fernando Valley, ein großes vorstädtisches Gebiet.
  • San Pedro, wo sich der Hafen von Los Angeles in der Stadt befindet.
Rathaus von Los Angeles
Rathaus von Los Angeles

Das Themengebäude am Internationalen Flughafen von Los Angeles
Das Themengebäude am Internationalen Flughafen von Los Angeles

Politik

Ab Dezember 2019 ist der Bürgermeister von Los Angeles Eric Garcetti.

Stadtlandschaft

Panorama von Los Angeles vom Griffith-Observatorium aus gesehen. Von
links nach rechts: Los Feliz, die Innenstadt von Los Angeles und
Hollywood

Musik

Los Angeles hat eine reiche Geschichte und Kultur der populären Musik. Viele der bemerkenswertesten Künstler in der Geschichte der Vereinigten Staaten haben entweder in Los Angeles oder im Großraum Los Angeles begonnen oder blühten dort auf. Die Surfmusikszene wird weitgehend mit Los Angeles und Vorstädten wie Malibu in Verbindung gebracht. Motown Records zog in den 1970er Jahren von Detroit, Michigan, nach Los Angeles um. Die Hip-Hop-Szene der Westküste und Genres wie G-Funk sind größtenteils im Großraum Los Angeles angesiedelt.

Zu den bemerkenswerten Bands gehören:

Kultur

Die thailändische, chinesische, russische, koreanische, vietnamesische, japanische, mexikanische, armenische und äthiopische Küche wird in Los Angeles gegessen. Hip-Hop von der Westküste ist beliebt. Zu den modernen Rappern in Los Angeles gehört Tyga.

Medien

KCBS CBS

Amerikanische Rundfunkgesellschaft KABC

KTLA Der CW

KTTV Fox-Rundfunkgesellschaft

KCOP Meine13

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3