Puerto Rico

Puerto Rico, oder der Commonwealth von Puerto Rico, ist ein US-Territorium in der Karibik. Das bedeutet, dass es zu den Vereinigten Staaten gehört und Bürger von Puerto Rico ebenfalls Bürger der Vereinigten Staaten sind. Puerto Rico ist kein unabhängiges Land. Da es kein Bundesstaat ist, können Bürger nicht an nationalen Wahlen in den USA teilnehmen, es sei denn, sie haben eine Adresse in einem der 50 US-Bundesstaaten.

Puerto Rico hat fast 4 Millionen (4.000.000) Einwohner. Sein politisches System basiert auf einem republikanischen System. Es hat zwei offizielle Sprachen: Spanisch und Englisch. Die verwendete Währung ist der amerikanische Dollar. Puerto Rico bedeutet auf Spanisch "reicher Hafen".

Der Commonwealth von Puerto Rico umfasst die größte Hauptinsel und eine Reihe kleinerer Inseln, darunter Mona, Vieques und Culebra. Von diesen drei kleineren Inseln sind nur Culebra und Vieques das ganze Jahr über bewohnt. Mona ist unbewohnt, aber Mitarbeiter des Ministeriums für natürliche Ressourcen von Puerto Rico besuchen die Insel manchmal, um sie und ihre Tierwelt zu inspizieren. Die Menschen können die Insel zum Wandern und Campen besuchen, wenn sie die erforderliche Genehmigung erhalten. San Juan, auf der Nordseite der Hauptinsel, ist die größte Stadt der Insel und die Hauptstadt des Territoriums. Die gemeinsamen Sprachen sind Spanisch, das von 94,7% der Bevölkerung gesprochen wird, und Englisch, das von 5,3% gesprochen wird.

Am 3. Mai 2017 meldete Puerto Rico nach einer massiven Verschuldung und einer schwachen Wirtschaft Konkurs an. Es ist der größte Konkursfall in der amerikanischen Geschichte.

Christoph Kolumbus war der erste Europäer, der Puerto Rico besuchte
Christoph Kolumbus war der erste Europäer, der Puerto Rico besuchte

Politische Parteien

In Puerto Rico gibt es drei politische Hauptparteien: die Puerto Ricanische Unabhängigkeitspartei, die dafür eintritt, dass Puerto Rico eine unabhängige Nation wird; die Neue Fortschrittspartei, die den Übergang Puerto Ricos zu einem US-Staat unterstützt; und die Demokratische Volkspartei, die den Kolonialismus unterstützt.

Die Frage des politischen Status der Insel (d.h. ob es sich um ein Land, einen US-Bundesstaat oder eine Kolonie handelt) ist unter der puertoricanischen Bevölkerung ein Streitpunkt. In der Vergangenheit gab es viele Versuche, den politischen Status der Insel durch Wahlen klar zu definieren. Meistens hat sich die Mehrheit des Volkes dafür entschieden, eine Kolonie zu bleiben. Bei der letzten "Statusabstimmung" schien die koloniale Option jedoch weit über 90% ihrer Unterstützung verloren zu haben, während die Option eines US-Bundesstaates erst in den letzten Jahrzehnten an Stärke gewonnen hat. Die puertoricanische Unabhängigkeitspartei hingegen hat vor allem in den letzten sechs Jahrzehnten stark an Unterstützung verloren.

Demographische Daten

Puerto Rico soll eine weiße Mehrheit, eine ausgestorbene indianische Bevölkerung, Personen gemischter Abstammung, Afrikaner und eine kleine asiatische Minderheit umfassen. Die jüngste Genforschung widerspricht jedoch dieser Information. Laut der US-Volkszählung von 2010 betrachten sich 99% der Bevölkerung als puerto-ricanischer Abstammung (unabhängig von Rasse oder Hautfarbe), was Puerto Rico zu einer der kulturell geeintesten Gesellschaften der Welt macht.

Die Bevölkerung von Puerto Rico beträgt fast 4 Millionen Menschen. Die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung ist:

  • 70% Weiß
  • 20% Mulatte
  • 10% Schwarz

Verwandte Seiten

  • Liste der Flüsse von Puerto Rico
  • Puerto Rico bei den Olympischen Spielen
  • Fußballnationalmannschaft von Puerto Rico
  • https://islandsofpuertorico.com/puerto-rico-flag/

Geographie

Puerto Rico ist ein Archipel mit einer Hauptinsel, auf der der Großteil der Bevölkerung lebt, zwei kleineren Inseln (Vieques und Culebra) mit Einwohnern und vielen anderen kleineren Inseln. Die Hauptinsel hat eine Bergkette in der Mitte, die den größten Teil der Insel bedeckt. Der höchste Punkt ist 4.390 Fuß (1.338 Meter)

Status in Bezug auf die USA

Puerto Rico ist eines der nicht inkorporierten Gebiete der USA. Es handelt sich um organisierte, selbstverwaltete Gebiete mit lokal gewählten Gouverneuren und Gesetzgebern. Puerto Rico wählt einen residenten Kommissar für das US-Repräsentantenhaus.

Geschichte von Puerto Rico

Die Geschichte Puerto Ricos begann, als das Volk der Ortoiroiden zwischen 3000 und 2000 v. Chr. auf der Insel zu leben begann. Andere Stämme, zum Beispiel die Saladoiden und Arawak-Indianer, lebten zwischen 430 v. Chr. und 1000 n. Chr. auf der Insel. Als Christoph Kolumbus 1492 auf der Insel ankam und ihr den Namen San Juan Bautista gab, waren die dort lebenden Menschen die Taínos.

Da es im nordöstlichen Karibischen Meer liegt, bildete Puerto Rico seit den frühen Jahren der Erforschung, Eroberung und Kolonisierung der Neuen Welt einen wichtigen Teil des spanischen Reiches.

Die Insel war ein wichtiger militärischer Posten während vieler Kriege zwischen Spanien und anderen europäischen Ländern um die Kontrolle der Region im 16., 17. und 18. Jahrhundert. 1898, während des spanisch-amerikanischen Krieges, wurde Puerto Rico überfallen und ging in den Besitz der Vereinigten Staaten über.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts änderte sich der politische Status Puerto Ricos von Zeit zu Zeit. Der Foraker Act von 1900 schuf eine Zivilregierung, die die nach dem spanisch-amerikanischen Krieg gebildete Militärregierung ablöste, und der Jones Act von 1917 verlieh den Puerto Ricanern die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten. Danach, im Jahr 1952, wurden die Ausarbeitung einer eigenen Verfassung für Puerto Rico und demokratische Wahlen eingeführt.

Der politische Status von Puerto Rico, einem von den Vereinigten Staaten kontrollierten Commonwealth, ist immer noch nicht vollständig definiert. Viele Menschen wollen diesen Status klären, während andere wollen, dass der Status gleich bleibt. Von den Menschen, die den Status ändern wollen, wollen einige, dass Puerto Rico ein neuer US-Staat wird, während andere wollen, dass Puerto Rico ein vollständig unabhängiger Staat wird.

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3