Krautige Pflanze

Eine krautige Pflanze ist eine Pflanze, die nicht viel Holz hat und deren Stängel grün und weich sind. Diese Pflanzen wachsen schnell und produzieren in kurzer Zeit Blüten und viele Samen.

In der Botanik lautet das Wort für eine krautige Pflanze Kraut (von lateinisch herba, "Gras"), aber es ist üblich, das Wort Kraut nur für Pflanzen zu verwenden, die in Parfüms, Medikamenten und zum Kochen verwendet werden, auch wenn es sich nicht um krautige Pflanzen handelt.

Krautartige Pflanzen können einjährig, zweijährig oder mehrjährig sein, aber die meisten sind einjährig und sterben am Ende ihrer Wachstumsperiode (der Zeit, in der sie Blüten, Früchte und Samen hervorbringen) ab und lassen ihre Samen auf dem Boden liegen; diese Samen bringen bei gutem Wetter neue Pflanzen hervor. Weizen und Erbsen sind einjährige krautige Pflanzen.

Zwei- und mehrjährige krautige Pflanzen werden zwei oder mehr Jahre leben, aber die Stämme, die in der Luft sind, werden jedes Jahr absterben; die unterirdischen Stämme werden die neuen oberirdischen Stämme (Stämme, die über dem Boden liegen) bilden. Unterirdische Wurzeln und Stängel können dem schlechten Wetter (Winter oder eine sehr trockene Jahreszeit) besser widerstehen als Blätter und Stängel, die sich über der Erde befinden. Zwiebeln sind zweijährig und Pfingstrosen sind mehrjährige krautige Pflanzen.

Die meisten krautigen Pflanzen sind klein und ihre Stängel sind nicht dick, weil sie nicht viel Holz haben, aber es gibt einige Fälle von großen krautigen Pflanzen. Bananen und Papaya (eine tropische Frucht) sind krautige Pflanzen, aber sie sehen aus wie Bäume; Papaya hat einen dicken Stamm, aber nicht viel Holz.

Krautartige Pflanzen sind die ersten Pflanzen mit Blüte, die in unfruchtbaren Ländern (Länder ohne Pflanzenleben) zum Leben kommen, weil sie klein sind und viele Samen produzieren. Sie sind auch an Orten zu finden, an denen die Wetterbedingungen für die meisten Pflanzen nicht gut sind; sie können den wenigen Regen nutzen, der in Wüsten fällt, und sie können genug Wärme bekommen, um dort zu wachsen, wo der Boden die meiste Zeit des Jahres mit Schnee und Eis bedeckt ist, wie in sehr hohen Bergen.

Dies ist eine Pfingstrose, bei der es sich um eine krautige Pflanze handelt.
Dies ist eine Pfingstrose, bei der es sich um eine krautige Pflanze handelt.

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3