arabische Sprache

Arabisch (العربية) ist eine semitische Sprache, wie Hebräisch und Aramäisch. Rund 260 Millionen Menschen verwenden es als ihre Muttersprache. Viel mehr Menschen können es auch als Zweitsprache verstehen. Es wird mit dem arabischen Alphabet geschrieben, das wie das Hebräische von rechts nach links geschrieben wird. Da es in der ganzen Welt so weit verbreitet ist, ist es eine der sechs offiziellen Sprachen der UNO, die anderen sind Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch.

Viele Länder sprechen Arabisch als Amtssprache, aber nicht alle sprechen es auf die gleiche Weise. Die Sprache hat viele Dialekte oder Varietäten, wie z.B. Modernes Standardarabisch, Ägyptisches Arabisch, Golfarabisch, Maghrebinisches Arabisch, Levantinisches Arabisch und viele andere. Einige der Dialekte unterscheiden sich so stark voneinander, dass es den Sprechern schwer fällt, den anderen zu verstehen.

Die meisten der Länder, die Arabisch als offizielle Sprache verwenden, liegen im Nahen Osten. Sie sind Teil der arabischen Welt, weil die größte Religion in der Region der Islam ist.

Die Sprache ist im Islam sehr wichtig, weil die Muslime glauben, dass Allah (Gott) sie benutzte, um durch den Erzengel Gabriel (Jibril) mit Muhammad zu sprechen, indem er ihm den Koran auf Arabisch gab. Viele, aber nicht alle, die Arabisch sprechen, sind Muslime.

Arabisch wird auch in der westlichen Welt zu einer beliebten Sprache, die es zu lernen gilt, auch wenn seine Grammatik für Muttersprachler in indoeuropäischen Sprachen manchmal sehr schwer zu erlernen ist. Viele andere Sprachen haben aufgrund seiner Bedeutung in der Geschichte Wörter aus dem Arabischen entlehnt. Einige englische Wörter, die sich auf das Arabische zurückführen lassen, sind Zucker, Baumwolle, Zeitschrift, Algebra, Alkohol und Emir.

Arabisch ist eine offizielle Sprache dieser Länder:

Es ist auch eine Landessprache von:

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3