Nährstoff

Ein Nährstoff ist entweder ein chemisches Element oder eine Verbindung, die im Metabolismus oder in der Physiologie eines Organismus verwendet wird. Ein Nährstoff ist für einen Organismus essentiell, wenn er vom Organismus nicht selbst produziert werden kann und aus einer Nahrungsquelle bezogen werden muss.

Dieser Artikel befasst sich mit der Ernährung von Tieren, insbesondere von Menschen. Auf die Ernährung bei Pflanzen, Pilzen, Bakterien und Archaeen wird hier nicht eingegangen.

Stoffe, die Energie liefern

  • Kohlenhydrate sind Verbindungen aus Zuckern. Kohlenhydrate werden nach der Anzahl der Zuckereinheiten benannt, die sie besitzen.

Monosaccharide (wie Glukose und Fruktose) haben einen.

Disaccharide (wie Saccharose und Laktose) haben zwei.

Oligosaccharide und Polysaccharide (wie Stärke, Glykogen und Zellulose) haben mehr.

  • Proteine sind organische Verbindungen, bei denen es sich um Aminosäuren handelt, die durch Peptidbindungen miteinander verbunden sind. Einige davon kann der Körper nicht herstellen; sie müssen also aus der Nahrung stammen. Im Körper werden Proteine durch Verdauung wieder in freie Aminosäuren zerlegt.
  • Fette sind ein Glycerinmolekül mit drei angelagerten Fettsäuren. Fette werden benötigt, um Zellmembranen funktionstüchtig zu halten, Körperorgane gegen Stöße zu isolieren, die Körpertemperatur stabil zu halten und gesunde Haut und Haare zu erhalten. Der Körper stellt bestimmte Fettsäuren nicht selbst her, und die Ernährung muss diese liefern.

Substanzen, die den Stoffwechsel unterstützen

  • Mineralien sind im Allgemeinen Spurenelemente, Salze oder Ionen wie Kupfer und Eisen. Diese Mineralien sind für den menschlichen Stoffwechsel unentbehrlich.
  • Vitamine sind organische Verbindungen, die für den Körper unentbehrlich sind. Sie fungieren gewöhnlich als Koenzyme oder Kofaktoren für verschiedene Proteine im Körper.
  • Wasser ist ein essentieller Nährstoff und das Lösungsmittel, in dem alle chemischen Reaktionen des Lebens ablaufen.

Wesentliche Elemente

Die folgende Tabelle gibt eine Vorstellung davon, welche Elemente für den Menschen wesentlich sind:

Periodensystem mit Hervorhebung diätetischer Elemente

H

 

Er

Li

Sei

 

B

C

N

O

F

Ne

Na

Mg

 

Al

Si

P

S

Cl

Ar

K

Ca

Ti

V

Cr

Mn

Fe

Co

Ni

Cu

Zn

Ga

Ge

Wie

Se

Br

Kr

Rb

Sr

Y

Zr

Nb

Mo

Tc

Ru

Rh

Pd

Ag

Cd

In

Sn

Sb

Te

I

Xe

Cs

Ba

*

Lu

Hf

Ta

W

Zu

Os

Ir

Pt

Au

Hg

Tl

Pb

Bi

Po

Unter

Rn

Fr

Ra

**

Lr

Rf

Db

Sg

Bh

Hs

Mt

Ds

Rg

Cn

Uut

Fl

Uup

Lv

Uus

Uuo

 

 

*

La

Ce

Pr

Nd

Pm

Sm

Eu

Gd

Tb

Ho

Er

Tm

Yb

 

**

Ac

Pa

U

Np

Pu

Am

Cm

Bk

Siehe

Es

Fm

Md

Nein

 

Die vier organischen Grundelemente

Anzahl Elemente

Essentielle Spurenelemente

Mögliche strukturelle oder funktionelle Rolle bei Säugetieren


AlegsaOnline.com - 2020 / 2021 - License CC3