Plankton

Plankton sind treibende Organismen, die in den Oberflächenschichten des Ozeans leben. Sie leben in der obersten Schicht des Ozeans, der so genannten epipelagischen Zone. Sie sind nicht stark genug, um gegen die Meeresströmungen zu schwimmen. Der Begriff steht im Gegensatz zum Nekton, das ihre Bewegungen kontrollieren kann. Es gibt drei Gruppen:

  • Zooplankton: kleine Protozoen oder Metazoen: Ctenophoren; Quallen; Rädertiere; Foraminiferen; winzige Krustentiere und andere Tiere. Einige Eier und Larven von größeren Tieren wie Fischen, Krebstieren und Ringelwürmern. Abgesehen von den Eiern ernähren sie sich alle von anderem Plankton.
  • Einige Gruppen fallen in beide Kategorien. Dinoflagellaten können entweder photosynthetische Produzenten oder heterotrophe Konsumenten sein; viele Arten sind je nach ihren Lebensumständen mixotroph. Es ist auch schwierig, Viren in dieses Schema einzuordnen; dennoch sind sie in großer Zahl vorhanden.

Plankton ist wichtig in der Nahrungskette des Ozeans. Sie sind die Hauptnahrungsquelle für fast alle Fischlarven, wenn sie aus ihren Dottersäcken zum Beutefang übergehen. Riesenhaie und Blauwale ernähren sich direkt von ihnen; andere grosse Fische ernähren sich indirekt von ihnen, indem sie Fische kleinerer Grösse, wie Heringe, fressen.

Die Verteilung des Planktons wird mehr von den Nährstoffen als von der Temperatur bestimmt. Große Teile des Ozeans sind blau und steril. Der Grund dafür ist, dass in diesen Gebieten ein oder mehrere entscheidende Nährstoffe für das photosynthetische Plankton fehlen, von denen alle anderen abhängig sind. Im Großen und Ganzen werden Gebiete in der Nähe von Landmassen durch Flüsse und Wind mit Nährstoffen versorgt. Der wichtigste Nährstoff, an dem es im Pazifik mangelt, ist Eisen, das in Molekülen wie Ferredoxinen, Eisen-Schwefel-Proteinen, die bei einer Reihe von Stoffwechselreaktionen Elektronen übertragen, unentbehrlich ist.

Zum Phytoplankton gehören winzige einzellige Eukaryonten, die Photosynthese betreiben
Zum Phytoplankton gehören winzige einzellige Eukaryonten, die Photosynthese betreiben

Noctiluca scintillans ist ein Dinoflagellat, das anderes winziges Plankton auffrisst
Noctiluca scintillans ist ein Dinoflagellat, das anderes winziges Plankton auffrisst

Nördlicher Krill, die Lieblingsnahrung der Bartenwale
Nördlicher Krill, die Lieblingsnahrung der Bartenwale

AlegsaOnline.com - 2020 - License CC3