Metrisches System

Das metrische System ist ein Maßsystem, bei dem die Länge auf dem Meter, die Masse oder das Gewicht auf dem Gramm und das Fassungsvermögen (Volumen) auf dem Liter basiert. Dieses System wird auf der ganzen Welt verwendet. Es wurde in Frankreich entwickelt und dort erstmals 1791 eingeführt, 2 Jahre vor der Enthauptung von König Ludwig XVI. Die metrischen Einheiten basieren auf Dezimalgruppen (Vielfache von zehn). Zuerst basierte das metrische System auf zwei Größen: Länge und Gewicht. Die Grundeinheiten wurden Meter und Gramm genannt.

Im Jahr 1866 begannen die Vereinigten Staaten, das metrische System zu verwenden, aber es ist immer noch nicht das wichtigste US-Messsystem. Bis 1875 waren viele Länder in Europa und Lateinamerika dazu übergegangen, das metrische System zu verwenden. Im Jahr 1875 unterzeichneten siebzehn Länder die Meterkonvention, in der sie sich bereit erklärten, die Verantwortung für die Definition und Verwaltung der Meter- und Kilogrammstandards zu teilen. Die Prototyp-Kopien des Meters und des Kilogramms wurden als "internationaler Prototyp-Meter" und "internationaler Prototyp-Kilogramm" bezeichnet. Eine neue Organisation, das Internationale Büro für Maße und Gewichte (BIPM), wurde gegründet. Die internationalen Prototyp-Meter und -Kilogramm wurden im BIPM-Hauptquartier aufbewahrt. 1960 wurden die Regeln für das metrische System überarbeitet. Das revidierte System wurde als "Internationales Einheitensystem" (oft kurz "SI" geschrieben) bezeichnet. Die Definition von SI umfasste auch Regeln für die Schreibweise von SI-Mengen. Diese Regeln sind für alle Sprachen gleich. In den 1970er Jahren begannen viele Menschen im Vereinigten Königreich und im Rest des Commonwealth an ihren Arbeitsplätzen mit dem metrischen System zu arbeiten.

Das Internationale Büro für Maße und Gewichte in Sèvres, Frankreich. Die Heimat des internationalen metrischen Systems.
Das Internationale Büro für Maße und Gewichte in Sèvres, Frankreich. Die Heimat des internationalen metrischen Systems.

Verwandte Seiten

Britische und amerikanische Rechtschreibung

Einige Namen im metrischen System werden im britischen Englisch und im amerikanischen Englisch unterschiedlich geschrieben.

  • Das Wort Meter wird im britischen Englisch verwendet, während das Wort Meter im amerikanischen Englisch verwendet wird.
  • Das Wort Liter wird im britischen Englisch verwendet, während das Wort Liter im amerikanischen Englisch verwendet wird.
  • Das Wort Gramm wird sowohl im britischen Englisch als auch im amerikanischen Englisch verwendet. Das Wort gramme kann auch im britischen Englisch verwendet werden, aber viele Briten denken, dass dies altmodisch ist.

Verwaltung des metrischen Systems

Die Meterkonvention

1875 trafen sich Vertreter der Regierungen von zwanzig verschiedenen Ländern in Paris, um über Gewichte und Maße zu diskutieren. Siebzehn der Länder unterzeichneten einen Vertrag über Gewichte und Maße. Der Vertrag wurde "Die Konvention des Meters" genannt. Die Länder, die den Vertrag unterzeichneten, waren: Argentinische Konföderation, Österreich-Ungarn, Belgien, Brasilien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Peru, Portugal, Russland, Spanien, Schweden und Norwegen, Schweiz, Türkei, Vereinigte Staaten und Venezuela. Sie waren einverstanden:

  • eine zwischenstaatliche Organisation zur Verwaltung des Vertrags zu gründen. Diese Organisation wurde Internationales Büro für Maße und Gewichte (BIPM) genannt.
  • Frankreich sollte für den Erwerb geeigneter Räumlichkeiten für das BIPM verantwortlich sein. Diese Räumlichkeiten sollten zu neutralem Territorium werden. Die Büros und Labors des BIPM würden sich auf dem Gelände befinden.
  • 40 identische Kopien des Kilogramms herzustellen. Eine davon wurde als Prototyp (oder Primärkopie) ausgewählt. Dieses Exemplar wurde als "Internationales Prototyp-Kilogramm" bezeichnet. Sie ersetzte das Kilogramm des Archivs als die weltweit erste Kopie des Kilogramms. Das Kilogramm des Archivs würde in den Räumlichkeiten des BIPM aufbewahrt werden.
  • 30 identische Kopien des Meters anzufertigen. Eine davon wurde als Prototyp (oder Primärkopie) ausgewählt. Dieses Exemplar wurde als "Internationaler Prototyp des Meters" bezeichnet. Sie ersetzte den "Meter des Archives" als das weltweit erste Exemplar des Meters. Der "Meter des Archivs" sollte in den Räumlichkeiten des BIPM aufbewahrt werden.
  • Jedem Land ein Exemplar des Meters und ein Exemplar des Kilogramms zu übergeben. Diese würden als "nationale Prototyp-Meter" und "nationale Prototyp-Kilogramm" bezeichnet.
  • In regelmässigen Abständen die nationalen Prototypen Meter und Kilogramm mit den internationalen Prototypen zu vergleichen.
  • Förderung der Verwendung des metrischen Systems.

Das Vereinigte Königreich und die Niederlande nahmen an der Konferenz teil, unterzeichneten aber damals den Vertrag nicht. Nach weiteren Überlegungen unterzeichnete das Vereinigte Königreich den Vertrag 1884 und die Niederlande wurden 1929 Mitglied.

1889 waren die Kopien des Kilogramms und des Meters bereit, den verschiedenen Ländern, die den Vertrag unterzeichneten, übergeben zu werden.

Der Kongress der Vereinigten Staaten ratifizierte den Vertrag 1878. Das Vereinigte Königreich unterzeichnete den Vertrag 1884. Keines der beiden Länder verabschiedete Gesetze, die die Verwendung des metrischen Systems zwingend vorschreiben.

Im Jahr 1921 wurde die Meterkonvention auf alle physikalischen Messungen einschließlich Zeit, Elektrizität und Temperatur ausgeweitet.

1960 veröffentlichte das BIPM das "Internationale Einheitensystem" (oder SI). SI klärte eine Reihe von Bereichen des metrischen Systems, insbesondere in der Wissenschaft und in den Ingenieurwissenschaften. Das BIPM vereinheitlichte auch die Schreibweise des SI, so dass es für alle Sprachen gleich ist.

Siegel des BIPM
Siegel des BIPM

Beschreibung

Das metrische System ist ein dezimalbasiertes Maßsystem. Das System verfügt über Maßeinheiten für jede Menge. Die Namen der meisten Maßeinheiten im metrischen System bestehen aus zwei Teilen. Ein Teil ist der Name der Einheit und der andere Teil ist das Präfix. Im Namen "Zentimeter" beispielsweise ist das Wort "Centi" das Präfix und das Wort "Meter" der Name der Einheit. Manchmal, wie bei Meter, Liter und Gramm, gibt es kein Präfix.

Im metrischen System haben alle Einheiten ein "Symbol". Symbole sind eine Kurzschreibweise für die Namen von Einheiten. Alle Länder der Welt verwenden dasselbe Symbol für eine Einheit, auch wenn sie den Namen der Einheit möglicherweise auf unterschiedliche Weise vollständig schreiben. Zum Beispiel

  • Im Vereinigten Königreich schreibt man "Kilometer".
  • In den Vereinigten Staaten schreibt man "Kilometer".
  • In Portugal schreibt man "quilómetro".
  • In Vietnam schreibt man "một kí lô mét".
  • In Griechenland schreibt man "χιλιόμετρα".
  • In Russland schreibt man "километр".
  • In China schreibt man "公里", "千米" oder "粁".
  • Die Leute schreiben "キロ" oder "㌔" in Japan.
  • In Südkorea schreibt man "킬로미터".
  • Jeder verwendet das Symbol "km" für "Kilometer".

Namen der Einheiten

Das metrische System wurde in Frankreich erstmals während der Französischen Revolution entwickelt. Ein 1795 verabschiedetes französisches Gesetz definierte fünf Maßeinheiten. Drei dieser Namen sind heute noch in Gebrauch. Es sind der Meter als Längeneinheit, das Gramm als Masseneinheit und der Liter als Volumeneinheit. Seitdem wurden viele andere Maßeinheiten entwickelt und viele Definitionen geändert. Das metrische System hat heute Maßeinheiten für Energie, Leistung, Kraft, elektrischen Strom, Radioaktivität und viele andere. Die im metrischen System am häufigsten verwendeten Maßeinheiten sind nachstehend aufgeführt.

  • Länge

Im metrischen System wird die Länge in Metern gemessen. Das Symbol für das Metrum ist der Buchstabe "m". Der Meter wurde ursprünglich definiert als 1⁄10.000.000 der Entfernung zwischen dem Nordpol und dem Äquator auf dem Meridian, der durch Paris verläuft. Im Jahr 1799 wurde ein Platinbarren, der dieser Länge entsprach, hergestellt und wurde zum "Prototyp-Meter".

  • Jahrgang

Im metrischen System wird das Volumen in Litern gemessen. Das Symbol für den Liter ist "L". Im Jahre 1795 definierte die französische Regierung einen Liter als das gleiche Volumen wie das Volumen eines Würfels mit einer Seitenlänge von 10 Zentimetern (3,9 Zoll).

  • Messe

Im metrischen System wird die Masse in Gramm gemessen. Das Symbol für das Gramm ist der Buchstabe "g". Im Jahre 1795 definierte die französische Regierung das Gramm als die Masse eines Kubikzentimeters Wasser beim Gefrierpunkt von Eis. Da dies schwer zu messen war, stellte die französische Regierung 1799 ein "Prototyp-Kilogramm" (1.000 Gramm oder 35 Unzen) Masse her.

  • Temperatur

Im metrischen System wird die Temperatur in Grad Celsius gemessen. Das Symbol für Grad Celsius ist "°C". Wasser gefriert bei "0 °C (32 °F)" und siedet bei "100 °C (212 °F)".

  • Zeit

Im metrischen System ist die Zeiteinheit die Sekunde. Die Sekunde wurde erstmals 1832 von Carl Friedrich Gauß als Teil des metrischen Systems verwendet.

Die Definitionen der Einheiten werden häufig geändert. Im Jahr 1960 wurde die Definition des Meters geändert. Seither wird er in Form der Lichtgeschwindigkeit definiert. Im Jahr 2019 wird das Kilogramm in Form der Planck-Konstante neu definiert.

Präfixe

Wenn die Zahlen zu groß oder zu klein sind, verwendet das metrische System Präfixe, um das Verständnis der Zahlen zu erleichtern.

milli

Das Präfix milli wird verwendet, um zu zeigen, dass ein Maß 1⁄1000 (oder 0,001) des Basismaßes ist:

·         In einem Gramm sind 1000 Milligramm (mg) enthalten.

·         Ein Meter hat eine Länge von 1000 Millimetern (mm).

·         In einem Liter sind 1000 Milliliter (mL) enthalten.

centi

Das Präfix centi wird verwendet, um anzuzeigen, dass eine Messung 1⁄100 (oder 0,01) der Basismessung ist:

·         Ein Meter hat eine Länge von 100 Zentimetern (cm).

·         In einem Liter sind 100 Zentiliter (cL) enthalten.

Kilo

Das Präfix Kilo wird verwendet, um zu zeigen, dass eine Messung 1000 Mal so groß ist wie die Basismessung:

·         In einem Kilogramm (kg) sind 1000 Gramm enthalten.

·         Ein Kilometer (km) hat eine Länge von 1000 Metern.

Es gibt eine Menge anderer Präfixe. Einige von ihnen sind:

micro, was ein Millionstel bedeutet (1⁄1,000,000). Das Symbol für "micro" ist der griechische Buchstabe μ (genannt "mu").

deci, was ein Zehntel bedeutet (1⁄10). Das Symbol für "deci" ist "d".

mega, was eine Million (1.000.000) bedeutet. Das Symbol für "mega" ist "M". Es muss darauf geachtet werden, dass "m" (für "milli") und "M" (für "mega") nicht verwechselt werden.

Straßenschild auf einer chinesischen Autobahn in der Nähe von Peking. Das Schild verwendet das internationale Symbol "km" für "Kilometer".
Straßenschild auf einer chinesischen Autobahn in der Nähe von Peking. Das Schild verwendet das internationale Symbol "km" für "Kilometer".

Ein Liter hat das gleiche Volumen wie ein Würfel mit 10 cm (3,9 in) Kantenlänge. Ein Kilogramm entspricht etwa der Masse eines Liters Wasser beim Schmelzpunkt von Eis.
Ein Liter hat das gleiche Volumen wie ein Würfel mit 10 cm (3,9 in) Kantenlänge. Ein Kilogramm entspricht etwa der Masse eines Liters Wasser beim Schmelzpunkt von Eis.

Ein Thermometer, kalibriert in Grad Celsius. Wasser gefriert bei 0 °C (32 °F) und siedet bei 100 °C (212 °F).
Ein Thermometer, kalibriert in Grad Celsius. Wasser gefriert bei 0 °C (32 °F) und siedet bei 100 °C (212 °F).

Geschichte

In einem US-Pint sind 16 US-Flüssigunzen enthalten, aber in einem Imperial Pint sind 20 Imperial [UK] Unzen enthalten. Die US-amerikanische Feinunze ist größer als die imperiale Feinunze, aber das imperiale Pint ist größer als das US-Pint. In den 1700er Jahren war diese Art von Situation in ganz Europa verbreitet. Jedes Land maß Länge, Gewicht/Masse und Volumen auf seine eigene Art und Weise. Manchmal benutzten verschiedene Länder oder Städte den gleichen Namen für unterschiedliche Messungen. Manchmal hatten verschiedene Städte desselben Landes unterschiedliche Methoden, Dinge zu messen. Im Jahr 1789 gab es in Frankreich eine Viertelmillion verschiedener Gewichts- und Maßeinheiten.

Französische Revolution

Während der Französischen Revolution beschlossen französische Wissenschaftler, dass es besser wäre, ein neues System von Gewichten und Maßen zu haben. Das System würde in allen französischen Provinzen und Städten gleich sein. Sie entschieden auch, dass es einfacher wäre, wenn das neue System 10er anstelle von 12er, 16er oder 20er verwenden würde, da die Menschen normalerweise in 10er zählen. Das neue System wurde 1799 zum offiziellen Messsystem in Frankreich. Einer der französischen Führer, der Marquis de Condorcet, erklärte, dass "[das metrische System] für alle Menschen für alle Zeiten gilt".

Sie beschlossen, dass das neue System für alle Menschen auf der Erde gelten sollte und dass die neue Längeneinheit "Meter" genannt werden sollte. Sie beschlossen, dass zwischen dem Nordpol und dem Äquator 10.000 Kilometer (6.200 Meilen) liegen würden. Zwischen 1791 und 1798 maßen zwei Vermessungsingenieure, Pierre Méchain und Jean-Baptiste Delambre, die Entfernung zwischen den Städten Dünkirchen und Barcelona mit alten französischen Einheiten und benutzten die Sterne, um ihre Breitengrade zu messen. Anhand dieser Informationen errechneten sie, dass die Länge des Meters 443.296 Lignite betragen sollte. 1798 stellten die französischen Wissenschaftler einen Barren aus Platin her, der genau einen Meter lang war. Sie lagerten diesen Barren in den französischen Archiven. Man nannte ihn den Meter des Archivs. Diejenigen, die Ein-Meter-Lineale herstellten, konnten überprüfen, ob ihre Lineale die gleiche Länge hatten wie der Meter des Archivs. Andere Wissenschaftler stellten ein Kilogramm Gewicht aus Platin her, das ebenfalls in den Archiven aufbewahrt wurde. Dieses Gewicht wurde das Kilogramm des Archivs genannt.

Erster Versuch, Frankreich zu metrisieren

Im Jahr 1799 wurde das metrische System in der Region um Paris zur Pflicht gemacht, was bedeutet, dass die Menschen in der Region um Paris gesetzlich verpflichtet wurden, es zu verwenden. Dies führte zu großer Verwirrung, da die Polizei die neuen Maßnahmen durchsetzte, die Kunden jedoch die alten bevorzugten. Die Ladenbesitzer mussten also beides haben. Die Leute waren besorgt, dass die neuen Maßnahmen dazu benutzt wurden, sie zu betrügen. Die Politiker versuchten, die Menschen aufzuklären und davon zu überzeugen, metrische Maße zu verwenden, aber die Menschen lehnten das metrische System ab. Im Jahr 1800 versuchte die Regierung, das System akzeptabel zu machen, indem sie die Namen der Einheiten wieder in die einfacheren Namen änderte, die vor der Metrik verwendet wurden. Beispielsweise wurden die Einheiten Dezimeter, Zentimeter und Millimeter in Palme (Hand), Doigt (Finger) und Trait (Spur) umbenannt.

1799 wurde Napoleon der Führer Frankreichs. Bis 1812 hatte er den größten Teil Europas erobert. In den Ländern, die er eroberte, führte er das metrische System ein. 1815 wurde er in der Schlachtvon Waterloo besiegt. Nach der Niederlage Napoleons begannen die meisten Länder wieder ihre alten Maßsysteme zu verwenden.

Während dieser Zeit war das metrische System noch das offizielle Maßsystem in Frankreich. Und es hatte immer noch vereinfachte Einheitenbezeichnungen. Aber die Franzosen benutzten weiterhin die Maße, an die sie gewöhnt waren. Die französische Regierung versuchte, das Volk zur Umrechnung zu bewegen. Sie stellten massenweise metrische Lineale her. Sie versuchten, dem Volk beizubringen, metrische Maße zu verwenden, und befahlen der Polizei, Personen zu bestrafen, die nicht kooperieren würden. Schließlich stellte die Regierung ihre Versuche ein und zog das metrische System zurück.

Frankreich gibt das metrische System auf

Am 12. Februar 1812 hörte Frankreich auf, das metrische System zu verwenden, und begann, ein neues System namens mesures usuelles zu verwenden. Das neue System basierte auf vielen der alten prämetrischen Einheiten. Die alten Einheiten wurden so umdefiniert, dass sie runde Zahlen oder Bruchteile der zurückgezogenen metrischen Einheiten waren. Zum Beispiel wurde das Livre (Pfund) wieder eingeführt und von 489 Gramm auf 500 Gramm geändert. Die Toise wurde als 2 Meter neu definiert. Die Toise enthielt 6 pied (Füße), die von 324,8 mm auf 1⁄3 eines Meters (333,33 mm) geändert wurden. Der Pied hatte 12 Pouces (Zoll) und der Pouce hatte 12 Lignine.

Zweiter Versuch, Frankreich zu metrisieren

1837 wurden die Metrik-Gesetze in Frankreich wiederbelebt. Und 1840 wurde das System in ganz Frankreich obligatorisch, fast 50 Jahre nach seiner Einführung.

Breitere Anwendung des metrischen Systems

Im neunzehnten Jahrhundert begannen viele kleine Länder miteinander zu kooperieren. Im Jahr 1815 wurde das Königreich der Niederlande aus siebzehn Kleinstaaten gebildet. Jeder Staat hatte sein eigenes Maßsystem. Im Jahr 1820 beschlossen sie, dass es besser wäre, wenn jeder das metrische System verwenden würde.

1815 wurde der Deutsche Bund gegründet. Er war ein Zusammenschluss von 39 verschiedenen Staaten. Jeder Staat hatte sein eigenes Maßsystem. Im Jahr 1834 bildete der Deutsche Bund eine Zollunion mit dem Namen Zollverein. Im Jahr 1851 beschloss Zollverein, im Handel zwischen den verschiedenen Staaten metrische Einheiten zu verwenden. 1871 wurden die meisten Staaten des Deutschen Bundes zum Deutschen Reich zusammengeschlossen. Das Deutsche Kaiserreich verwendete weiterhin das metrische System.

Im selben Jahr wurde auch Italien aus einer Vielzahl von Kleinstaaten gebildet. Italien entschied sich ebenfalls für das metrische System und nicht für eines der alten Messsysteme.

Um 1875 verwendeten bereits viele europäische und lateinamerikanische Länder das metrische System. Zu diesen Ländern gehörten Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, Brasilien, Mexiko, Argentinien, Peru und Kolumbien. Zwischen 1875 und 1914 begannen viele weitere Länder, darunter Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Paraguay, die Philippinen und Vietnam, das metrische System zu verwenden. Im Jahr 1917, während der bolschewistischen Revolution, übernahm die UdSSR (das heutige Russland) das metrische System. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs hatten die meisten nicht-englischsprachigen Länder das metrische System übernommen.

Vereinigte Staaten

Im Jahr 1866, nachdem die meisten südamerikanischen Länder begonnen hatten, das metrische System zu verwenden, verabschiedeten die Vereinigten Staaten ein Gesetz, das es den Menschen erlaubte, für den Handel entweder das metrische System oder die in den Vereinigten Staaten üblichen Einheiten zu verwenden. Vor 1893 wurde die Werft als die Länge der "Standard-Werft" definiert, die vom Finanzministerium der Vereinigten Staaten beibehalten wurde. Das Pfund wurde als die Masse des "Standardpfunds" definiert. Im Jahr 1893 verabschiedete der Kongress der Vereinigten Staaten die Mendenhall Order. Diese Order definierte den Yard als genau 3600⁄3937 Meter und das Pfund als genau 0,4535924277 Kilogramm. Der Erlass änderte lediglich die Definitionen des Pfunds und der Werft. Sonst hatte er keine Auswirkungen auf das Leben der Menschen.

Im Jahr 1975 wurde mit dem Metric Conversion Act ein formeller Metrisierungsprozess eingeleitet. Die Metrisierung sollte freiwillig sein. Sie sollte vom U.S. Metric Board koordiniert werden. 1988 wurde im Omnibus Trade and Competitiveness Act festgelegt, dass für alle Bundesprojekte metrische Einheiten verwendet werden müssen. Das Gesetz galt nicht für bundesstaatliche Projekte. Einige Bundesstaaten verlangten die Verwendung metrischer Einheiten, andere Bundesstaaten taten dies nicht. Einige Branchen gingen zur Verwendung metrischer Einheiten über, andere hingegen nicht. Erfrischungsgetränke werden in metrischen Mengen verkauft. Milch wird in handelsüblichen Einheiten verkauft. Metrische Einheiten sind bei der Konstruktion von Kraftfahrzeugen weit verbreitet. Flugzeuge wie die Boeing 787 Dreamliner wurden hauptsächlich in gebräuchlichen Einheiten entworfen.

Einige Menschen in den Vereinigten Staaten wollen die Umstellung auf das metrische System abschließen. Sie sagen, dass dies die Dinge für alle einfacher machen wird. Andere sagen, dass es zu viel Geld kosten wird. Einige Leute wollen das metrische System verwenden, weil es den Export von Waren erleichtern wird. Andere sagen, dass die Metrik nur funktionieren kann, wenn alle fünfzig Staaten gleichzeitig metrisieren. Dies wird nicht geschehen, wenn die Bundesregierung nicht die Führung übernimmt.

Vereinigtes Königreich

1897 verabschiedete das Vereinigte Königreich ein Gesetz, das es den Menschen erlaubte, für den Handel entweder das metrische System oder imperiale Einheiten zu verwenden. Bis Ende der 1960er Jahre gingen drei Viertel der britischen Exporte in Länder, die das metrische System verwendeten. Die Menschen im Vereinigten Königreich verwendeten jedoch immer noch imperiale Einheiten. Das Metrication Board wurde 1969 eingerichtet, um Großbritannien bei der Umstellung auf das metrische System zu unterstützen. Jedes Unternehmen musste für seine eigenen Kosten aufkommen. Einige Unternehmen sparten durch die Umstellung auf das metrische System viel Geld, da sie für den Export die gleichen Waren herstellen konnten wie für den Verkauf im Vereinigten Königreich. Zum Beispiel verwenden fast alle Kraftfahrzeuge metrische Schrauben und Muttern. Andere Unternehmen verloren Geld, weil sie viele Änderungen vornehmen mussten, aber keinen Nutzen aus den Änderungen zogen.

Als das Metrication Board 1981 aufgelöst wurde, hatten der Großteil der Regierung und der Industrie auf das metrische System umgestellt, aber viele alltägliche Dinge wie Straßenschilder waren nicht geändert worden. Eine 2013 durchgeführte Umfrage zeigte, dass sowohl metrische als auch imperiale Einheiten im Privatleben der Briten weit verbreitet waren.

Der Meter wurde ursprünglich als ein Zehnmillionstel der Entfernung zwischen dem Nordpol und dem Äquator durch Paris definiert.
Der Meter wurde ursprünglich als ein Zehnmillionstel der Entfernung zwischen dem Nordpol und dem Äquator durch Paris definiert.

Holzschnitt von 1800 zur Erläuterung der neuen Dezimalmaße in Frankreich.
Holzschnitt von 1800 zur Erläuterung der neuen Dezimalmaße in Frankreich.

Wie groß

Diese Tabellen sollen helfen, die Größe verschiedener Längen oder Massen im metrischen System abzuschätzen. In diesen Tabellen:

  • Das Wort "Imperial" ist die Abkürzung für Imperiale Einheiten, d.h. die Maßeinheiten, die traditionell im Vereinigten Königreich verwendet werden.
  • Das Wort "Gewohnheit" ist eine Abkürzung für die in den USA üblichen Einheiten, d.h. Maßeinheiten, die traditionell in den Vereinigten Staaten verwendet werden.

Länge

MetricUnit

Kaiserlich/GewöhnlichÄquivalent

Wie groß

1 km

0,621 Meilen1094 yd

Die Mall (vom Trafalgar Square bis zum Buckingham-Palast)
Niagarafälle (Bank zu Bank)

100 m

109 yd

Länge eines Gridiron-Fußball-, Verbandsfußball- (Fußball) oder Rugby-Feldes
Länge eines Zuges mit vier Trainern

10 m

33 ft

Breite eines Tennisplatzes (10,97 m)

1 m100
cm

1,0936 yd3
,281 ft39
,37
in

Länge eines Baseballschlägers (maximal = 1,067 m)
Länge eines
Cricketschlägers (maximal = 0,965 m)

10 cm

4 in

Breite einer menschlichen Handfläche

10 mm1
cm

2⁄5 in

Breite einer durchschnittlichen Eichel

1 mm

0,04 in

Dicke des Denim-Stoffes

100 μm

0,004 in

Dicke eines Fotokopierpapieres

Messe

MetricUnit

Kaiserlich/GewöhnlichÄquivalent

Wie groß

1000 kg
(1 Tonne)

2205 lb0
,984
Tonnen (UK)
1,102
Tonnen (US)

Ein kleines Kraftfahrzeug - zum Beispiel eines mit einem Motor zwischen 1,0 und 1,2 L

100 kg

221 lb

Ein großer Mann - Etwa 15% der weißen US-Männer wiegen mehr als 100 kg

10 kg

22,05 Pfund

Durchschnittliche Masse eines 12 Monate alten Kindes

1 kg

2.205 Pfund

Ein Liter Getränk (ohne die Masse des Behälters)

100 g

3 3⁄4 oz

Schwerer als ein Tennisball (~58 g), aber leichter als ein Kricketball (~160 g) oder ein Baseball (~145 g)

10 g

2⁄5 oz

Eine große Münze

$0.50 - 11.34 g

£2.00 - 12.0 g

€2.00 - 8.50 g

1 g

15,4 Körner

Zwei Erdnusssamen

Vier alltägliche Messgeräte mit metrischer Kalibrierung: ein in Zentimetern geeichtes Maßband, ein in Grad Celsius geeichtes Thermometer, ein Kilogramm Gewicht und ein elektrisches Multimeter, das Volt, Ampere und Ohm misst.
Vier alltägliche Messgeräte mit metrischer Kalibrierung: ein in Zentimetern geeichtes Maßband, ein in Grad Celsius geeichtes Thermometer, ein Kilogramm Gewicht und ein elektrisches Multimeter, das Volt, Ampere und Ohm misst.

AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3