London

London ist die Hauptstadt und größte Stadt Englands und des Vereinigten Königreichs und ist das größte städtische Gebiet im Großraum London. Die Themse fließt durch die Stadt.

London ist die größte Stadt Westeuropas und das größte Finanzzentrum der Welt.

London ist etwa 2000 Jahre alt. London wurde von den Römern gegründet. Von den Römern wurde es Londinium genannt. London wurde auch Lunnainn auf Schottisch-Gälisch, Llundain auf Walisisch und Londain auf Irisch genannt.

Lange Zeit war London eine kleine Stadt. Alle seine Bewohner lebten innerhalb der von den Römern errichteten Mauern. Dieses Gebiet wird immer noch die City of London genannt. Es gab viele Dörfer rund um die Stadt. Nach und nach kamen immer mehr Menschen, um dort zu leben. Dann schlossen sich die Dörfer Schritt für Schritt zu einer riesigen Stadt zusammen.

London ist eine der weltweit wichtigsten Städte für Wirtschaft, Finanzen und Politik. Sie ist auch wichtig für Kultur, Medien, Unterhaltung, Mode und Kunst.

London Business und Wirtschaft

London hat fünf große Geschäftsbezirke: die City, Westminster, Canary Wharf, Camden & Islington und Lambeth & Southwark.

Die Londoner Börse ist die internationalste Börse und die größte in Europa.

Finanzielle Dienstleistungen

Londons größte Industrie ist das Finanzwesen. Dazu gehören Banken, Börsen, Investmentgesellschaften und Versicherungsgesellschaften. Die Bank of England hat ihren Sitz in London und ist die zweitälteste Bank der Welt.

Professionelle Dienstleistungen

London verfügt über viele professionelle Dienstleistungen wie Anwaltskanzleien und Buchhalter,

Medien

Die British Broadcasting Company (BBC), die viele Radio- und Fernsehstationen hat, ist in London.

Tourismus

Der Tourismus ist einer der größten Industriezweige Londons. Mit 18,8 Millionen internationalen Besuchern pro Jahr ist London die von internationalen Touristen am meisten besuchte Stadt der Welt. Innerhalb Großbritanniens ist London die Heimat der zehn meistbesuchten Touristenattraktionen. Im Jahr 2003 beschäftigte der Tourismus in London etwa 350.000 Vollzeitbeschäftigte. Touristen geben etwa 15 Milliarden Pfund pro Jahr aus.

Technologie

Eine wachsende Zahl von Technologieunternehmen hat ihren Sitz in London.

Einzelhandel

London ist ein bedeutendes Einzelhandelszentrum und hatte 2010 mit Gesamtausgaben von rund 64,2 Milliarden Pfund den höchsten Non-Food-Einzelhandelsumsatz aller Städte der Welt. Die Modeindustrie Großbritanniens, die sich auf London konzentriert, trägt Dutzende von Milliarden zur Wirtschaft bei.

Fertigung und Konstruktion

Während des 19. und eines Großteils des 20. Jahrhunderts war London ein bedeutendes Zentrum der verarbeitenden Industrie (siehe Fertigung in London), mit über 1,5 Millionen Industriearbeitern im Jahr 1960. Viele Produkte wurden in London hergestellt, darunter Schiffe, Elektronik und Autos. Heutzutage sind die meisten dieser Fertigungsbetriebe geschlossen, aber einige Arzneimittelfirmen stellen immer noch Medikamente in London her.

Städtepartnerschaften

London hat mit diesen Städten Zwillings- und Partnerstädteabkommen geschlossen:

London hat auch ein "Partnerschafts"-Abkommen mit Tokio, Japan.

Die Tower Bridge in London
Die Tower Bridge in London

London Transportation (Züge, Flughäfen und Metro)

Die Stadt verfügt über ein riesiges Netz von Verkehrssystemen, darunter Züge, U-Bahnen (U-Bahn) und fünf Hauptflughäfen.

Die Viktorianer bauten in der Mitte des 19. Jahrhunderts (1850er Jahre) viele Eisenbahnsysteme. Ihre Hauptbahnhöfe befinden sich in London, und die Linien führen in alle Teile Großbritanniens. Ursprünglich gab es fünf große Gesellschaften, aber die fünf Gesellschaften wurden in der Neuzeit zu einem nationalen Eisenbahnnetz.

Es gibt fünf Flughäfen, aber nur einer befindet sich tatsächlich in London (London City Airport). Es gibt das Londoner Ende des London-Birmingham-Kanals, der für das industrielle 19. Jahrhundert wichtig war. Der am meisten genutzte Flughafen ist der internationale Flughafen Heathrow, obwohl er eigentlich außerhalb der Stadt liegt.

Die U-Bahn oder London Underground ist ein System von elektrischen Zügen, die sich in London, Vereinigtes Königreich, befinden. Sie ist die älteste U-Bahn der Welt. Sie wurde 1863 als Metropolitan Railway in Betrieb genommen. Nach der Eröffnung wurde das System in vielen anderen Städten kopiert, zum Beispiel in New York und Madrid. Auch wenn sie U-Bahn genannt wird, befindet sich etwa die Hälfte davon über der Erde. Die "Tube" ist ein Slang-Name für die Londoner U-Bahn, weil die Tunnel für einige der Linien runde Röhren sind, die durch den Boden verlaufen. Die U-Bahn hat 274 Stationen und über 408 km Gleise. Von 2006-2007 nutzten über 1 Milliarde Fahrgäste die U-Bahn.

Menschen

Die Einwohnerzahl Londons beträgt 8,63 Millionen. Die meisten Menschen in London sind Briten. Allerdings gibt es in London auch viele Einwanderer. Diese Menschen kommen aus vielen verschiedenen Ländern. Sie sprechen viele verschiedene Sprachen und haben unterschiedliche Religionen und Kulturen. Es gibt auch viele Menschen aus verschiedenen Ländern, die sich geschäftlich in London aufhalten. Viele Menschen besuchen London als Touristen. Sie sehen vielleicht die berühmten "Sehenswürdigkeiten von London". Zu diesen Sehenswürdigkeiten gehören Paläste, Kirchen und Museen.

Geschichte

Die Römer errichteten die Stadt Londinium an der Themse im Jahr 43 n. Chr. Der Name Londinium (und später "London") stammt aus der keltischen Sprache der alten Briten. Im Jahr 61 n. Chr. wurde die Stadt angegriffen und zerstört. Dann bauten die Römer die Stadt wieder auf, und London wurde zu einem wichtigen Handelszentrum.

Nach dem Niedergang des Römischen Reiches blieben nur noch wenige Menschen in London. Dies lag zum Teil daran, dass die angelsächsische Bevölkerung des subrömischen Britannien vor allem landwirtschaftlich orientiert war. Als die Römer fort waren, schrumpfte der Handel mit Kontinentaleuropa. Im 9. Jahrhundert begannen wieder mehr Menschen in London zu leben. London wurde zur größten Stadt Englands. Allerdings wurde sie erst im 12. Jahrhundert zur Hauptstadt Englands.

Nachdem die Eisenbahnen gebaut wurden, wuchs London sehr groß. Der Großraum London hat 33 Londoner Stadtbezirke (Nachbarschaften) und einen Bürgermeister. Die alte Londoner City ist nur eine Quadratmeile groß, hat aber einen eigenen Lord Mayor.

Ein weiterer berühmter alter Teil des Großraums London ist Westminster, das immer eine andere Stadt als die City of London war. In Westminster befinden sich die Westminster Abbey (eine Kathedrale), der Palace of Westminster (die Houses of Parliament, mit Big Ben) und die Downing Street 10 (wo der Premierminister wohnt).

Veranstaltungen

  • 43 n. Chr. - Londinium wird von den Römern gegründet
  • 61 - Londinium wird von Königin Boudica und den Iceni geplündert
  • 100 - Londinium wird die Hauptstadt des römischen Königreichs
  • 200 - Die Bevölkerung beträgt etwa 6.000
  • 410 - Das Ende der römischen Herrschaft in Britannien
  • 8. Jahrhundert - London wird von Wikingern eingenommen
  • 885 - König Alfred der Große erobert die Stadt zurück und schließt Frieden mit dem Wikingerführer Guthrum.
  • 1045-50 - Westminster Abbey wird von Edward dem Bekenner wieder aufgebaut, der dort im Januar 1066 begraben wird.
  • 1066 - Wilhelm der Eroberer wird in Westminster Abbey gekrönt.
  • 1100 - Die Einwohnerzahl beträgt etwa 16.000.
  • 1300 - Die Einwohnerzahl Londons ist auf 100.000 angestiegen.
  • 1381 - Der Bauernaufstand - die ersten Unruhen um die Kopfsteuer
  • 1605 - Die Schießpulver-Verschwörung wird gestoppt
  • 1665 - Die Große Pest von London
  • 1666 - Der Große Brand von London
  • 1780 - Die Gordon-Unruhen
  • 1851 - Die Weltausstellung im Kristallpalast
  • 1908 - Die Olympischen Sommerspiele finden in London statt.
  • 1940-1941 - London wurde während des Zweiten Weltkriegs von Deutschland bombardiert. Dies ist als "Der Blitz" bekannt.
  • 1948 - Die Olympischen Sommerspiele finden zum zweiten Mal in London statt.
  • 1966 - Das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft fand in London statt. Es wurde von England gewonnen.
  • 1990 - Die zweiten Unruhen um die Kopfsteuer
  • 2005 - Die Bombenanschläge vom 7. Juli auf die Londoner U-Bahn und einen Bus. 52 Menschen sterben und über 700 Menschen werden verletzt.
  • 2012 - Die Olympischen Sommerspiele finden zum dritten Mal in London statt.
  • 2017 - In diesem Jahr ereigneten sich in London zwei Terroranschläge. Der erste ereignete sich im März auf der Westminster Bridge und dem Parliament Square. Vor dem Westminster-Palast werden fünf Menschen getötet, darunter der Angreifer und ein Polizeibeamter. 40 weitere Menschen wurden verletzt. Ein weiterer Angriff ereignete sich im Juni auf der Londoner Brücke. Sieben Menschen wurden getötet, bevor die Metropolitan Police die drei Angreifer in der Nähe des Borough Market niederschoss. Der islamische Staat hat erklärt, für beide Angriffe verantwortlich zu sein.

Klima

London hat ein ozeanisches, also gemäßigtes Klima. Normalerweise ist es weder sehr heiß noch sehr kalt. Es ist oft bewölkt.

Klimadaten für den Flughafen Heathrow

Monat

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

November

Dez

Jahr

Rekordhöhe °C (°F)

17.2
(63.0)

19.7
(67.5)

24.2
(75.6)

29.4
(84.9)

32.8
(91.0)

35.6
(96.1)

36.7
(98.1)

38.1
(100.6)

35.4
(95.7)

29.9
(85.8)

20.8
(69.4)

17.4
(63.3)

38.1
(100.6)

Mittleres Maximum °C (°F)

13.1
(55.6)

14.1
(57.4)

17.2
(63.0)

21.3
(70.3)

25.8
(78.4)

28.5
(83.3)

30.1
(86.2)

29.7
(85.5)

25.5
(77.9)

20.5
(68.9)

16.2
(61.2)

13.5
(56.3)

31.5
(88.7)

Durchschnittlich hohe °C (°F)

8.1
(46.6)

8.4
(47.1)

11.3
(52.3)

14.2
(57.6)

17.9
(64.2)

21.0
(69.8)

23.5
(74.3)

23.2
(73.8)

19.9
(67.8)

15.5
(59.9)

11.1
(52.0)

8.3
(46.9)

15.2
(59.4)

Durchschnittlich niedrige °C (°F)

2.3
(36.1)

2.1
(35.8)

3.9
(39.0)

5.5
(41.9)

8.7
(47.7)

11.7
(53.1)

13.9
(57.0)

13.7
(56.7)

11.4
(52.5)

8.4
(47.1)

4.9
(40.8)

2.7
(36.9)

7.5
(45.5)

Mittleres Minimum °C (°F)

−4.2
(24.4)

−3.9
(25.0)

−2.0
(28.4)


−0.3
(31.5)

3.1
(37.6)

6.7
(44.1)

9.5
(49.1)

9.1
(48.4)

6.0
(42.8)

2.0
(35.6)

−1.7
(28.9)

−4.1
(24.6)


−6.1
(21.0)

Rekordtiefe °C (°F)


−13.2
(8.2)


−9.6
(14.7)


−5.1
(22.8)

−2.6
(27.3)


−0.9
(30.4)

1.5
(34.7)

5.6
(42.1)

5.9
(42.6)

1.8
(35.2)


−3.3
(26.1)

−7.0
(19.4)

−11.8
(10.8)


−13.2
(8.2)

Durchschnittlicher Niederschlag mm (Zoll)

55.2
(2.17)

40.9
(1.61)

41.6
(1.64)

43.7
(1.72)

49.4
(1.94)

45.1
(1.78)

44.5
(1.75)

49.5
(1.95)

49.1
(1.93)

68.5
(2.70)

59.0
(2.32)

55.2
(2.17)

601.7
(23.69)

Durchschnittliche Regentage

11.1

8.5

9.3

9.1

8.8

8.2

7.7

7.5

8.1

10.8

10.3

10.2

109.6

Mittlere monatliche Sonnenscheinstunden

61.5

77.9

114.6

168.7

198.5

204.3

212.0

204.7

149.3

116.5

72.6

52.0

1,632.6

Quelle: Met Office Königlich Niederländisches Meteorologisches Institut



Wahrzeichen

Ein Panorama des modernen London, aufgenommen von der Golden Gallery der Saint Paul's Cathedral

Der Millenniumsdom, von der Themse aus gesehen.
Der Millenniumsdom, von der Themse aus gesehen.

Londoner Veranstaltungen

In London gibt es viele Feiern, Festivals und Veranstaltungen.

Tennisturnier in Wimbledon

  • Tennis-Meisterschaftsspiele
  • Zwei Wochen im Juni und Juli
  • Im All England Club abgehalten
  • Begonnen 1877

Das Promenadenkonzert

  • Konzerte klassischer Musik
  • Von Juli bis September
  • In der Royal Albert Hall abgehalten
  • Begonnen im späten 19. Jahrhundert (1800er Jahre)

Notting Hill-Karneval

  • Ein Fest zur Feier der karibischen Kultur
  • Ein Wochenende im August
  • Begonnen 1964

Londoner Filmfestival

  • Mehr als 300 Filme
  • Letzte zwei Wochen im Oktober
  • In Kinos in der ganzen Stadt
  • Hat internationale Filme
AlegsaOnline.com - 2020 - Licencia CC3